Bewertung
(18) Ø4,35
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
18 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.08.2013
gespeichert: 890 (2)*
gedruckt: 2.148 (25)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.07.2008
12.378 Beiträge (ø3,08/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
12  Hähnchenunterkeule(n) (Drumsticks)
300 ml Ananassaft
150 ml Sojasauce
1/2  Zitrone(n), Saft und Schalenabrieb
1 m.-große Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
1 Stück(e) Ingwer, (etwa daumenkuppengroß)
Chilischote(n), rote getrocknete
1 EL Zucker, braun

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel und Knoblauch schälen, Zwiebel fein würfeln und Knoblauch fein hacken. Die Chilischoten (je nach gewünschter Schärfe mit oder ohne Samenkörner) ebenfalls fein hacken und den Ingwer fein reiben.
Ananassaft, Sojasauce und Zucker in eine große Schüssel geben, Zitronenschale dazu reiben und den Saft hineingeben. Ingwer, Knoblauch und Zwiebel ebenfalls zugeben und gründlich verrühren. Die Drumsticks unter fließend Wasser abbrausen, trocken tupfen und in die Marinade geben. Mindestens 4 Stunden marinieren, gelegentlich wenden. Ich lasse die Drumsticks jedoch mindestens 12 Stunden in der Marinade.

Die Drumsticks aus der Marinade nehmen, gut abtupfen und für 4-5 Minuten unter regelmäßigem Wenden auf direkter Hitze angrillen und dann für etwa 20-25 Minuten (je nach größer der Drumsticks) auf indirekter Hitze (etwa 200 Grad) bei geschlossenem Deckel garen lassen, dabei 2-3 Mal wenden. Die Marinade über einem Sieb abgießen und die letzten 5 Minuten einige der Zwiebelstückchen auf die Drumsticks geben und mitgaren lassen.