Curry-Mango-Tofu Blätterteigtaschen


Rezept speichern  Speichern

eifrei, milchfrei, käsefrei, vegan

Durchschnittliche Bewertung: 4.31
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 04.08.2013 799 kcal



Zutaten

für
6 Scheibe/n Blätterteig, vegan (Bio-Markt)
2 EL Öl
1 kleine Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
200 g Tofu, Curry-Mango- (Bio-Markt)
½ Paprikaschote(n), rot
2 Tomate(n), (Strauchtomaten)
Salz
Oregano
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
799
Eiweiß
17,62 g
Fett
57,26 g
Kohlenhydr.
48,07 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Blätterteigscheiben zum Auftauen nebeneinander auf ein Küchentuch legen.
Tofu, Paprika, Tomaten, Knoblauch und Zwiebeln würfeln. Zwiebeln und Knoblauch im Olivenöl glasig dünsten. Tofuwürfel dazu geben und scharf anbraten. Dabei vorsichtig wenden, damit der Tofu nicht auseinanderbröselt. Wenn der Tofu schön kross ist, die Paprika- und Tomatenwürfel dazu geben und würzen. Ca. 10 Minuten unter Zugabe von wenig Wasser auf kleiner Stufe garen. Am Ende der Garzeit sollte keine Flüssigkeit mehr vorhanden sein.

1/6 der Masse auf die Hälfte einer Blätterteigscheibe geben und die "leere" Hälfte darüber klappen. Die Ränder gut festdrücken. Am besten kleben die Ränder zusammen, wenn man sie vorher mit Wasser bestreicht (nur die Ränder) und mit den Zinken einer Gabel kammartig vorsichtig festdrückt.
Das Ganze bei den anderen 5 Scheiben wiederholen.

Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech 15-20 Minuten bei 220°C im vorgeheizten Ofen backen.

Man kann die Füllung auch schon früher oder einen Tag vorher vorbereiten. Dann geht das Backen ganz schnell.

Nichtveganer können die Taschen vor dem Backen mit Eigelb bepinseln für eine glänzende Bräunung.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nerea1

Kleine Frage, kann Mann die Taschen auch kalt essen?

24.04.2018 14:04
Antworten
chefkochknopp

Sorry, etwas spät. Aber natürlich kann man die Teile auch kalt essen.

18.11.2018 17:55
Antworten
Bienenvanessa

Ich liebe dieses Rezept. Ich habe es jetzt schon ein paar mal gemacht und es zählt gerade zu meinen absoluten Lieblingen. Gestern habe ich für meine nicht vegan/vegetarische lebende Familie ein paar Sachen zubereitet und sie waren begeistert von den Blätterteigtaschen. Selbst meine Mom, die kein Tofufan ist, mochte den Geschmack und die Konsitenz des Curry-Mango-Tofus. Ich ändere immer nur eine Kleinigkeitk, da ich keine Paprika vertrage. Stattdessen nehme ich immer Brokkoli, ist auch sehr lecker. Vielen Dank für die tolle Rezeptidee! Lg Vanessa

27.12.2014 14:10
Antworten
chefkochknopp

Das freut mich sehr! Danke für den netten Kommentar. Liebe Grüße ckknopp

27.12.2014 14:20
Antworten
chefkochknopp

Cool gloryous. Danke für die tolle Bewertung und den netten Komentar. Lg ckknopp

13.02.2014 12:15
Antworten
Weinrot

Die Überraschung war ein voller Erfolg. ^.^ An alle, die dieses Rezept abgespeichert und noch nicht ausprobiert haben - traut euch, es ist verdammt lecker und idiotensicher! :D

18.10.2013 20:40
Antworten
Weinrot

Heute beim Tagwerk hab ich endlich mal dran gedacht danach zu suchen - und was seh ich im Kühlregal? Curry-Mango-Tofu!! :DD Die Gelegenheit hab ich gleich genutzt und noch Blätterteig beim Edeka mitgenommen, damit ich dein Rezept endlich ausprobieren kann. Werde meine Family damit überraschen und ich bin selbst schon sehr gespannt. Ich leg gleich los und berichte heute abend nochmal! :D

18.10.2013 16:33
Antworten
chefkochknopp

Hallo Konny, freut mich, dass es euch geschmeckt hat. Sicher kann man das Rezept mit anderen Tofusorten und dem dazu passenden Gemüse abwandeln. Probier das bei Gelegenheit mal mit dem Curry-Mango-Tofu. Das bringt eine exotisch-fruchtige Note in das Gericht. lg ckknopp

20.09.2013 22:07
Antworten
Konny

Uns hat es sehr gut geschmeckt, meine beiden Großen haben 3! Taschen verdrückt. Da wir keinen Curry-Mango-Tofu hatten haben wir Mandel-Nuss-Tofu genommen, hat auch gut gepasst. lg Konny

17.09.2013 18:57
Antworten
chefkochknopp

Danke für die Bewertung!!

20.09.2013 22:08
Antworten