Gemüsesalat mexikanische Art


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Grillbeilage, LF 30

Durchschnittliche Bewertung: 4.33
 (19 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 05.08.2013 162 kcal



Zutaten

für
100 g Mais
100 g Kidneybohnen
1 Lauchzwiebel(n), je nach Größe
1 große Tomate(n)
1 Paprikaschote(n), rote
175 g Pellkartoffel(n), gekocht gewogen
1 ½ EL Essig
75 g Sauce (Texicana Salsa)
n. B. Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
162
Eiweiß
7,00 g
Fett
1,61 g
Kohlenhydr.
27,88 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Den Mais und die Bohnen abgießen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Die geputzten Lauchzwiebeln in Ringe schneiden, die Tomate in kleine Würfel und die Paprika in kleine Würfel oder Streifen. Alles in eine Schüssel geben.

Die Pellkartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden und zu dem restlichen Gemüse geben.

Essig und Texicana-Salsa-Sauce mischen und nach Belieben mit Pfeffer und Salz würzen. Über den Salat geben, vorsichtig durchmischen und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

dobe53

Habe das Rezept heute entdeckt zwecks Restverwertung. Auch wenn die Mengen nicht ganz mit den Rezeptvorgaben übereinstimmten, schmeckte der Salat toll. 5 Sterne!

23.05.2022 16:06
Antworten
Schokomaus01

Hallo, ich habe die doppelte Menge zubereitet und mir auch die Arbeit gemacht, die Paprika zu schälen. Die Kartoffel habe ich aber in Stücke und nicht in Scheiben geschnitten, dann gehen sie beim umrühren auch nicht kaputt. Rohe Lauchzwiebeln mag ich nicht, deshalb habe ich sie in der Pfanne angedünstet. Vielleicht lasse ich sie das nächste mal weg und nehme dafür Gewürzgurken, müsste passen. LG Schokomaus01

22.08.2020 13:40
Antworten
Gäbelchen1967

Hallo Fluse, Deinen Salat gab es gerade zum Abendbrot. Er hat uns sehr gut geschmeckt. Ich hatte noch einen Löffel Schmand dazu. Die Kartoffeln waren mir fast zu mächtig; ich werde es beim nächsten Mal mit Reis ausprobieren. Das stelle ich mir auch sehr lecker vor. Danke fürs teilen. Ein Foto ist bereits unterwegs und ein paar Sternchen auch ; ) Liebe Grüsse, Gabi

29.07.2020 18:19
Antworten
Watzfrau

Wir hatten diesen Salat gestern als Grillbeilage und er war sehr lecker! Ich musste allerdings Sourcream in das Dressing mischen, weil ich die Salsa von einem unserer mexikanischen Restaurants geholt habe und die war höllisch scharf. Geschmacklich wirklich sehr gut und schön bunt anzusehen

30.05.2018 14:53
Antworten
Blood_Diamond

habe das Rezept im Sommer zum Grillfleisch dazu gemacht. Super Lecker!

03.12.2015 10:09
Antworten
patty89

Hallo der Salat ist sehr lecker. Ich habe auch selbergemachte Salsa genommen. Optisch auch sehr schön, weil er bunt ist und die Kombination passt super. Danke fürs Rezept LG Patty

09.04.2015 20:30
Antworten
badegast1

Hallo Birgit, der Salat hat uns sehr gut geschmeckt und wird bestimmt jetzt zur Grillsaison öfters gemacht. Vielen Dank für das schöne Rezept. LG Simone

08.04.2015 13:36
Antworten
gabipan

Hallo! Bei uns gab es gestern diesen Salat mit einer selbstgemachten Zucchini-Salsa, ansonsten nach Rezept - hat sehr gut geschmeckt. LG Gabi

05.04.2015 22:18
Antworten
ManuGro

Hallo Birgit, bei uns gab es heute diesen tollen Salat. Ich habe ihn noch mit Feuersalz abgeschmeckt, ansonsten alles nach Rezept. Hat uns sehr gut geschmeckt. Ein Foto ist auch schon unterwegs. LG Manuela

03.04.2015 21:52
Antworten
sweet-maja

Hallo Fluse, der Salat ist wirklich mal ganz was anderes!! Schön bunt und sehr würzig. Ich habe mich 100 Pro an das Rezept gehalten und es hat alles perfekt gepasst. Lg. Maja

01.04.2015 19:03
Antworten