Vegetarisch
Vegan
Frucht
Frühling
Getränk
Paleo
Schnell
Shake
Sommer
Studentenküche
Trennkost
einfach
fettarm
kalorienarm
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Grüner Smoothie mit Kiwi, Apfel, Spinat

Durchschnittliche Bewertung: 4.34
bei 27 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 04.08.2013 154 kcal



Zutaten

für
250 ml Wasser
1 Apfel, grün
30 g Spinat
2 Kiwi(s)
½ Zitrone(n), den Saft davon

Nährwerte pro Portion

kcal
154
Eiweiß
2,55 g
Fett
1,12 g
Kohlenhydr.
32,47 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Den Zitronensaft mit dem Wasser, dem Spinat, den geschälten Kiwis und dem gewürfelten Apfel im Standmixer gut mixen, bis alles gut zerkleinert und vermischt ist. Sofort verzehren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

rosana1881

Ein sehr gutes Rezept, das auch bei Skeptikern sehr gut ankam! :)

26.07.2019 09:26
Antworten
Fiona17

Sehr lecker!

03.06.2019 07:16
Antworten
sanne-tinchen

Voll super! Man kann ruhig die 250ml Wasser nehmen und dann noch 5 große Eiswürfel zum Abkühlen - verwässert nicht. Habe beim zweiten Durchgang nur 1 Kiwi genommen aber mit 2 ist wird es besser - Ein Hoch auf das Original!

14.08.2018 15:06
Antworten
Squeez

Schmeckt ganz gut, aber bisschen zu viel Zitrone. Gutes Getränk für Zwischendurch, wirklich zu empfehlen! LG

22.05.2018 13:44
Antworten
Stummel_18

Kann ich den Apfel auch weg lassen oder durch etwas anderes ersetzen? Darf ihn nicht aufgrund einer Allergie

19.03.2018 12:32
Antworten
Tigerlilly77

Super lecker! Konnte mir bisher nicht vorstellen, dass ein grüner Smoothie schmeckt

22.03.2016 10:31
Antworten
sparkling_cherry

Hallo, ich fand den Smoothie ganz gut, besonders mit Spinat aus dem Garten. LG

13.03.2016 08:47
Antworten
cookie_wife

Interessante Kombination, war geschmacklich mal was anderes ;-) Habe TK Spinat verwendet, das ging eigentlich ganz gut. Viele Grüße, Cookie

05.03.2016 19:05
Antworten
ALINAa_-

kann man auch TK Spinat nehmen?

03.01.2016 18:52
Antworten
gritmorawietz

Sehr lecker. Habe allerdings weniger Wasser genommen und hatte leider Pech mit den Kiwis, die waren sehr sauer. Habe daher noch Honig dazu gegeben.

17.01.2014 15:10
Antworten