Schnell
einfach
Dessert

Rezept speichern  Speichern

Cappuccino-Creme

nicht ganz kalorienarm, dafür aber sehr cremig und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 4.3
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 11.08.2013



Zutaten

für
250 g Mascarpone
150 g Joghurt
20 g Zucker, oder anderes Süßungsmittel
1 Pck. Vanillezucker
1 Tüte/n Kaffeepulver, (lösliches Cappuccino-Pulver)
150 g Schlagsahne
n. B. Keks(e), (Amarettinis) zum Garnieren
etwas Kakaopulver, zum Bestäuben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Sahne steif schlagen. Die restlichen Zutaten gut miteinander verrühren und die Schlagsahne unterheben. In Schälchen geben, mit Kakao bestäuben und mit Amarettini-Keksen garnieren.
Die Creme erst kurz vor dem Servieren in Portionsschälchen geben, da sich durch den Joghurt nach einiger Zeit etwas Wasser absetzt und die Creme nochmals durchgerührt werden muss.
Um Kalorien zu sparen, kann man auch Speisequark statt Mascarpone nehmen, dann ist es allerdings nicht mehr ganz so cremig.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sterneköchin2011

Hallo, für zwei Portionen habe ich die Rezeptzutaten halbiert und eine Portion von dem löslichen Espressopulver genommen. Sehr guter Kaffeegeschmack, für uns brauchte es jedoch etwas mehr Zucker. Schnell gemacht und lecker. LG von Sterneköchin2011

17.11.2018 14:40
Antworten
schaech001

Hallo Sterneköchin2011, ich freu mich, daß es Dir geschmeckt hat. Beim Zucker sind die Geschmäcker ja sehr verschieden, da sollte jeder süßen, wie er mag, die 20g sind da nur ein Anhaltspunkt..neuerdings versuche ich es mit Stevia, das ja so gut wie keine Kalorien hat...bei diesem Rezept sicher unnötig.. Vielen Dank für Deinen freundlichen Kommentar Liebe Grüße Christine

17.11.2018 16:51
Antworten
holunderbluete67

Hallo, diese Creme ist ja wirklich zum Reinsetzen lecker, besonders wenn sie gut durchgezogen ist! Und vor allem ohne großen Aufwand schnell gezaubert... Ich habe zusätzlich zum Cappuccinopulver noch etwas lösliches Kaffeepulver für noch mehr Kaffeegeschmack dazugegeben. Gibt es bestimmt bald mal wieder! Vielen Dank für das schöne Rezept sagt holunderbluete67!

19.02.2017 20:25
Antworten
schaech001

Hallo holunderbluete67, das freut mich sehr....ich glaube, man könnte das auch komplett mir Kaffeepulver machen, aber vielleicht wäre es dann zu bitter. Ich werde es mir fürs nächste Mal merken, ist eine gute Idee. Vielen Dank für Deinen netten Kommentar und die vielen Sternchen. Liebe Grüße Christine

20.02.2017 07:58
Antworten
schaech001

Hallo Anita, das freut mich wirklich sehr, daß Dir die Creme geschmeckt hat. Nun wird es aber Zeit, daß ich die auch wieder mal für mich zubereite...mit Kaffeesirup.... Vielen Dank für Deinen netten Kommentar und den Sternenhimmel Liebe Grüße Christine

18.01.2017 20:44
Antworten
Omilie48

Hallo, Habe heute dein Rezept ausprobiert, ich fand es super lecker. Auch meine Enkeltochter war total begeistert. Mache ich jetzt öfters. Vielen Dank fürs Rezept und Bild folgt! GVLG Omilie48

29.10.2015 17:42
Antworten
fairwayk

Ich hab schon lange nach einer guten Cappuccino Creme gesucht, ich finde diese sehr lecker... Könnte mich gleich rein setzen :-) Mir sind Kalorien jetzt aber auch gänzlich Schnuppe. Für meinen Teil hab ich allerdings auf die Garnitur mit den Amarettinis verzichtet, stattdessen etwas Kakaopulver und Schoko-Streusel mit ein gerührt. Vielen Dank für diese super leckere Creme :-) Lg Jenny

26.04.2015 19:36
Antworten
schaech001

Hallo Jenny, die Amarettinis nehme ich auch nur, wenn ich sie gerade mal da habe und Kakaopulver und Schokostreusel einrühren macht das sicher nochmal etwas besser. Danke für Deinen netten Kommentar und die vielen Sterne Liebe Grüße Christine

26.04.2015 20:25
Antworten
woelfchen252

Danke für dieses tolle und leichte Dessert, die Creme ist wirklich ganz fluffig und die Kalorien, da sehen wir bei einem Nachtisch drüber hinweg, man ist es ja nicht jeden Tag. Warum sind so wenig Kommentare für dieses Rezpt geschrieben, das ist das einzige was ich bei Chefkoch bemängele, haben bestimmt schon viele das Rezept gekocht, aber leider nicht kommentiert, wäre doch nett wenn man wüsste wie es anderen geschmeckt hat. Von mir 4 Sterne LG von Wolfgang

26.10.2014 14:06
Antworten
schaech001

Wolfgang, ich freu mich sehr, daß Dir die Creme geschmeckt hat und bedanke mich für die vielen Sternchen. Ich denke, Du bist der Erste, der das Rezept ausprobiert hat. Gibt doch in der Datenbank so viele Rezepte, da ist es schon etwas Glück, wenn man ein bestimmtes Rezept entdeckt. Ich freu mich jedenfalls, daß Du es entdeckt hast. Liebe Grüße Christine

26.10.2014 15:34
Antworten