Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.08.2013
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 106 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.10.2010
5 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

350 g Farfalle
  Salzwasser
1 EL Butter
3 m.-große Paprikaschote(n), grün
1 Tasse Erbsen, TK oder aus der Dose
300 ml Sahne oder Kochsahne, evtl. mehr
6 Scheibe/n Kochschinken
 n. B. Schmelzkäse - Scheiben, je nach gewünschter Konsistenz
  Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter im Topf schmelzen, sie soll nicht kochen! Dann die Paprikaschote waschen, putzen, in kleine Streifen schneiden, in den Topf geben und in der Butter anschwitzen. Die Erbsen zugeben und etwas salzen. Mit dem Salz zunächst vorsichtig sein, da der Käse noch viel Geschmack abgibt.

Wenn auch die Erbsen erhitzt sind, die Sahne (ich nehme immer Kochsahne mit 7 % Fett) dazugießen und erhitzen. Den Schinken in Scheiben oder Würfel schneiden und unterrühren. Den Käse in der Soße schmelzen. Evtl. noch etwas nachsalzen.

In der Zwischenzeit die Nudeln gemäß Packungsanleitung im Salzwasser kochen. Abgießen und mit der Soße servieren.

Ich habe dieses Rezept aus einem Italienisch-Kochkurs und liebe es, da es wirklich superschnell zubereitet ist. Die Soße lässt sich auch toll einfrieren, sodass ich immer etwas mehr mache.