Zutaten

Maiskolben
8 kleine Kartoffel(n) (sehr kleine, notfalls halbieren)
Zwiebel(n)
Tomate(n)
Karotte(n)
Paprikaschote(n), rote
1 EL Ingwerwurzel, frisch gehackt
Knoblauchzehe(n), gehackt
1 EL Paprikapulver
1 TL Currypulver
1/2  Chilischote(n), frisch oder getrocknet, fein gehackt
Lorbeerblätter
1/2  Gemüsebrühwürfel, vegan
Zitrone(n), den Saft davon
Frühlingszwiebel(n) (Jungzwiebeln)
  Petersilie
  Olivenöl
750 ml Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel hacken und in einem Topf mit etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze 3 Min. anbraten. Ingwer, Knoblauch, Paprikapulver und Currypulver dazugeben und 30 Sekunden mitbraten.

Dann die gehackten Tomaten dazugeben und gleich umrühren. Karotten und Paprika in nicht zu kleine Stücke schneiden und in den Topf geben. Die Kartoffeln waschen und ungeschält dazugeben. 5 Minuten weiterbraten, dann 3/4 l Wasser, die gehackte Chilischote und die Lorbeerblätter dazugeben.

Mit Deckel zum Kochen bringen, auf kleinste Stufe schalten und 10 Min. leicht köcheln lassen. Die Maiskolben jeweils in drei Teile brechen und zusammen mit dem halben Brühwürfel in den Topf geben. Weitere 15 Min. köcheln lassen, dann vom Herd nehmen.

Die klein gehackten Jungzwiebeln (auch die grünen Teile), die gehackte Petersilie, den Zitronensaft und einen kräftigen Schuss Olivenöl einrühren.

Beim Essen am besten mit der linken Hand den Mais auf die Gabel aufspießen und mit der rechten die Soße löffeln.