Rote Bete-Mozzarella-Gurken-Kartoffel-Salat für 1 Person


Rezept speichern  Speichern

mit Senf-Schmand-Lauchzwiebel-Rote Bete Saft-Dressing

Durchschnittliche Bewertung: 3.2
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 11.08.2013



Zutaten

für
1 Kugel Rote Bete, in Folie
1 Kugel Mozzarella
8 Scheibe/n Salatgurke(n)
8 Scheibe/n Pellkartoffel(n), kann man schon am Vortag kochen
1 dünne Lauchzwiebel(n)
1 TL Senf, Dill
1 EL Schmand
2 EL Saft von der Rote Bete
Salz
Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
Chiliflocken, wer das mag

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Rote Bete in Scheiben schneiden.
Den Mozzarella in Scheiben schneiden.
Die Gurke in Scheiben schneiden.
Die Kartoffeln in Scheiben schneiden.
(Hat man keine vorgekochten Kartoffeln, gibt man rohe Kartoffeln mit Schale in eine Mikro-Schüssel, befeuchtet die Kartoffeln etwas und gart sie bei 800 Watt ca. 5 Minuten mit Mikro-Deckel)
Die Lauchzwiebel in kleine Röllchen schneiden, einige Röllchen für die Deko beiseitelegen.

In einer Schüssel Lauchzwiebel, Senf, Schmand und Rote Bete-Saft gut verrühren und mit den Gewürzen abschmecken.
Rote Bete, Mozzarella, Gurken und Kartoffelscheiben auf einem Teller fächerartig anrichten.
Das Dressing locker über die Mitte geben, mit den restlichen Lauchzwiebel-Röllchen bestreuen, noch mal drüber würzen - fertig.

Sehr frisch, sehr sättigend und ein erprobtes Hitze-Essen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Vanvan

Moin, ich habe dieses Rezept als Grundlage genommen für meinen Salat genommen. Da wir eine Familie sind habe ich die Zutaten auf 5 Personen hochgerechnet, und hatte 5 TL Senfangabe, was ich persönlich als viel zu viel empfinde. Genommen habe ich einen Becher Schmand und 1 1/2 TL Senf, was schon sehr viel ist! Des Weiteren habe ich Gurken und Rote Bete mit der Küchenmaschine in dünne Scheiben geschnitten und die Soße über beides gegeben und vermischt. Mozarella und Kartoffeln habe ich gefächert und den Gurken - Rote Bete - Salat darauf gegeben. Sehr lecker! Foto ist in Arbeit.

08.07.2018 17:16
Antworten
movostu

Freut mich, wenn es Dir schmeckte. Vielen Dank für das schöne Foto! Grüße aus dem (heute) sonnigen Rheinland zurück :-) movostu

16.08.2017 12:31
Antworten
kitchenuser

Hallo, habe statt Mozarella etwas Feta genommen. Sehr lecker, vielen Dank für das schöne Rezept. Foto folgt! Viele Grüße aus dem hohen Norden!

01.08.2017 12:06
Antworten