Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.10.2013
gespeichert: 90 (0)*
gedruckt: 686 (10)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.10.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Bratwürste
Brötchen (Hotdog Brötchen)
Gewürzgurke(n)
1 kleine Zwiebel(n)
 n. B. Ketchup
 n. B. Senf
 n. B. Salat (Krautsalat)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Bratwürste wie gewohnt braten, dabei einmal wenden. Die Hotdogbrötchen nach Packungsanweisung toasten. Die Zwiebel schälen, halbieren und in ca. 2 x 2 cm große Stücke schneiden. Die Gurken in je 4 Scheiben schneiden.

Die getoasteten Hotdogbrötchen in jeweils 8 Scheiben schneiden. Wenn die Bratwürste fertig sind, diese jeweils in 6 ungefähr gleich große Stücke schneiden. Pro Bratwurst 2 Holzspieße bzw. Schaschlikspieße nehmen.

Jetzt alles zusammenstecken. Als Erstes eine Scheibe Brötchen, dann eine Scheibe Wurst, eine Gurke, eine Wurst, eine Zwiebel, eine Gurke, eine Wurst und zum Abschluss wieder eine Scheibe Brötchen. Die Reihenfolge kann jeder selbst bestimmen.

Die Spieße auf einen Teller legen und nach Bedarf mit Ketchup und Senf bestreichen. Wer mag, kann dazu Krautsalat reichen, schmeckt echt lecker dazu.

Tipp: Das Brötchen habe ich nicht von der Schnittstelle durchgestochen, sondern von der oberen Seite nach unten, dann hält es besser und rutscht nicht weg.