Apfel-Meerrettichsauce


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 06.11.2013



Zutaten

für
1 Apfel
40 g Meerrettich
½ Zitrone(n) (Bio-), den Saft davon
1 TL Zucker
Salz
200 g Sahne
1 Apfel, in Spalten geschnitten zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Apfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Den Apfel mit etwas Zitronensaft beträufeln, damit er nicht braun anläuft. Dann fein reiben und in eine Schüssel geben.

Den Meerrettich schälen, fein reiben und mit dem geriebenen Apfel mischen. Den Saft einer halben Zitrone zufügen, untermischen und mit Zucker und Salz würzen.

Die Sahne steif schlagen und locker unter die Apfel-Meerrettichmischung heben. Auf Tellern anrichten und mit Apfelspalten dekorieren.

Die Soße schmeckt zu kaltem Bratenaufschnitt, Kasseler, geräucherter Forelle oder Lachs.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.