Braten
Hauptspeise
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gefüllte Koteletts

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 18 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 28.09.2004



Zutaten

für
125 g Doppelrahmfrischkäse
1 Zwiebel(n)
1 Pck. Kräuter, tiefgefroren (8 Kräuter)
1 EL Crème fraîche (1-2 EL)
Salz und Pfeffer
4 Schweinekotelett(s), à 180 g
Pfeffer
3 EL Butterschmalz, (3-4 EL)
Salz, Paprika edelsüß
⅛ Liter Wasser
⅛ Liter Wein, weiß
3 EL Crème fraîche
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Frischkäse mit der gewürfelten Zwiebel, Salz, Pfeffer und Edelsüß-Paprika verrühren. Kräuter und Creme fraiche zufügen. Käsemasse in die Koteletts einfüllen und mit Holzspießen zustecken, mit Pfeffer bestreuen.
In heißem Butterschmalz von jeder Seite 7-8 Minuten langsam braten, warm stellen. Bratensatz mit Wasser und Weißwein ablöschen. Etwas einkochen lassen, mit Creme fraiche binden und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Beilage: Gemischter Salat und Pommes frites

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Carco

Ich habe die Koteletts auch paniert, weil die Füllung so besser an Ort & Stelle bleibt; ausserdem mag ich es halt mit Panierung lieber. Es hat sehr gut geschmeckt.

03.12.2016 11:03
Antworten
red runner

Das Foto sieht super aus!!!!!!!!!!!!

06.12.2016 17:18
Antworten
ottemar3

Ich habe das Rezept zwar noch nicht probiert, was ich aber nachholen werde. Das panieren würde für mich durchaus Sinn machen, da dadurch die Füllung da bleibt wo sie hin soll. Ich werde das mal ausprobieren.

21.04.2015 12:17
Antworten
red runner

Hallo mampsti365, da das eingestellte Bild nicht von mir ist kann ich das nicht beurteilen. Aber wenn ich mir das Bild so anschaue, dann sieht das auch aus, als wäre es paniert, aber das ist ja jedem User selbst überlassen, ob er es genau nach dem Rezept macht oder es aber lieber nach eigene Varianten zubereitet. Hoffe Dir damit die Frage beantwortet zu haben. LG Bruni

17.03.2011 21:05
Antworten
mampsti365

also ich kann mir nicht helfen, aber auf dem eingestellten Bild sieht es so aus, als wäre das Kotelett paniert und nicht gebraten. Im Rezept steht aber nichts von panieren.

17.03.2011 16:26
Antworten
pro-vit

@akire und Wetterfrosch68 Wie schon geschrieben - die Koteletts in der Mitte einschneiden, damit eine Tasche entsteht. Diese etwas "aufbiegen" und mit der Masse füllen. Ob und wie viel von der Masse rausläuft, hängt davon ab, wie gut zugesteckt wurde. Ich brate gefüllte Stücke zuerst auf der "Nahtstelle" an. Falls etwas raus läuft, wird es ja abgelöscht und mit in der Soße verwendet. Bei diesem Rezept würze ich die Masse noch mit etwas Knoblauch und Piment d'Espelette. Grüßle Dieter

31.01.2009 14:02
Antworten
Gelöschter Nutzer

Die Frage habe ich auch, wie die Koteletts gefüllt werden.

31.01.2009 12:35
Antworten
akire1

Hallo, läuft die Füllung beim Braten nicht raus? akire

31.01.2009 11:35
Antworten
lillymarlene

Hallo Hexlein, denke nicht, dass die Koteletts gerollt werden. Du schneidest eine "Tasche" in die Koteletts. Käsemasse einfüllen und mit einem Holzspieß zustecken. lg lillymarlene

31.01.2009 10:25
Antworten
hexlein99

Hallo, wie bitte werden die Koteletts gerollt? :)) Danke Hexlein

31.01.2009 09:52
Antworten