Mandarinenkuchen nach Mamas Art


Rezept speichern  Speichern

sehr saftig

Durchschnittliche Bewertung: 4.25
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 01.08.2013 4744 kcal



Zutaten

für
225 g Butter
225 g Zucker
3 Ei(er)
375 g Mehl
1 Pck. Backpulver
50 g Haselnüsse, gemahlen
1 Zitrone(n), den Saft davon oder Zitronensaft aus der Flasche
1 Dose Mandarine(n) mit Saft
Fett für die Form

Nährwerte pro Portion

kcal
4744
Eiweiß
71,14 g
Fett
265,00 g
Kohlenhydr.
515,29 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Butter, den Zucker und die Eier nacheinander schaumig rühren. Das Mehl und das Päckchen Backpulver dazusieben und unterrühren. Danach die Haselnüsse, den Zitronensaft und die Mandarinen mit dem Saft unterrühren.

Den fertigen Teig in eine gefettete Springform (26 cm) füllen und bei 200°C ca. 45 Minuten bis 1 Stunde backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SchöneAussicht

Sehr, sehr lecker! Allerdings habe ich ihn auf dem Blech gebacken mit etwas mehr Teig. Dabei ist er mir bei 200°C und 35 min recht dunkel geworden. Das nächste Mal werde ich nur 180°C nehmen. Es ließ sich aber super mit Schmandcreme überdecken 😉. Vielen Dank für das super leckere, einfache, schnelle Rezept ⭐⭐⭐⭐⭐

28.03.2021 18:25
Antworten
Stine277

Habe dieses Mal eingeweckte Mirabellen genommen und es war wieder ein Gedicht. Der Teig müsste sich auch perfekt für Muffins eignen.

12.11.2019 14:24
Antworten
patty89

Hallo Stine es freut mich sehr, dass dir der Kuchen auch mit Mirabellen gefällt LG Patty

12.11.2019 18:21
Antworten
Stine277

Ein tolles Rezept! Ich war erst skeptisch! ob es nicht zu süß wird, habe dann 25 g Zucker weggelassen und es war perfekt. und das Backen in der 20 cm Form war auch super.

05.11.2019 09:43
Antworten
patty89

Hallo vielen Dank für das Ausprobieren, den netten Kommentar und die Sternchen. Freut mich, dass es geschmeckt hat LG Patty

05.11.2019 19:39
Antworten
RiffRaff666

Eine Dose Mandarinen? Wie viel Gramm ist das etwa? Weil ich gerne frische Mandarinen nehmen möchte.

26.11.2013 11:38
Antworten
romi5252

nimmt man eine kleine oder grosse dose mandarinen?

13.09.2013 18:37
Antworten
patty89

Hallo romi5252, ich nehme immer ein kleine Dose Mandarinen. Die rühre ich zum Schluss unter. LG Patty

15.09.2013 00:18
Antworten
romi5252

vielen dank für die schnelle antwort

17.09.2013 06:46
Antworten
patty89

Hallo Romi, gerne geschehen, viel Spaß beim Ausprobieren ;-). Liebe Grüße Patty

17.09.2013 14:02
Antworten