Zucchinispaghetti mit Tomatenpesto


Rezept speichern  Speichern

Rohkostrezept ohne Nudeln - saftig und schnell gemacht

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 01.08.2013 273 kcal



Zutaten

für
1 große Zucchini
100 g Tomate(n), getrocknete in Öl
etwas Parmesan
50 ml Wasser
50 ml Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
273
Eiweiß
5,31 g
Fett
24,70 g
Kohlenhydr.
7,41 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Zucchini mit einer Gemüsereibe in lange Streifen schneiden, etwas salzen und ziehen lassen. Die getrockneten Tomaten aus dem Glas nehmen, das Öl nicht weggießen, sondern aufheben!

In einem hohen Gefäß die getrockneten Tomaten, den Käse und 50 ml Öl mit dem Pürierstab mixen. Je nach gewünschter Konsistenz noch Wasser zugeben.

Die Zucchinispaghetti mit Küchenpapier trocken tupfen. Auf einem Teller anrichten und das selbst gemachte Pesto untermengen. Ohne Käse ist das Rezept vegan.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schaech001

Hallo, es wird mal Zeit, dass Dein Rezept kommentiert wird. Ich bekomme ständig Zucchini von den Nachbarn und bin deshalb auch immer auf der Suche nach neuen Ideen. Zucchinispaghetti gibt es bei mir öfter.....aber noch nie als Rohkost. Das wird es bald wieder geben, ist bei diesem Wetter herrlich erfrischend und sehr würzig. (die Tomaten habe ich übrigens selber eingelegt). Liebe Grüße Christine

16.07.2018 12:04
Antworten