Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.11.2013
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 146 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.02.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Baiser, runde
Banane(n)
 etwas Eis
Weintrauben
Schokodekor, (Schokotaler)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Man nimmt 4 Baisers und legt sie zu Augen und Ohren zusammen.

Dann nimmt man eine Schüssel, legt sie mit Folie aus und zerbröselt die restlichen 2 Baisers. Nun 2 Bananen in Stücke dazu schneiden und etwas Eiscreme, z.B. Vanille, dazugeben. Dieses vermischen und mit der Schüssel ein paar Stunden einfrieren. Mit der Folie herausnehmen, auf die Baisers legen und die Folie abziehen.

2 Trauben als Augen in die oberen Baisers geben und auf die Eisschnauze die 2 Schokotaler als Nasenlöcher setzen. Die letzte Banane längs halbieren. Auf die oberen Baisers die eine Hälfte der Banane als Augenbrauen und die andere Hälfte unter die Eismasse als Mund legen.

Wenn ihr lieber Himbeereis mögt, könnt ihr auch dieses nehmen. Oder wie wäre es mit einem Schoko-Affen mit Schokoladeneis, dafür könnt ihr dann Schokokekse statt Baisers nehmen.