Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.08.2013
gespeichert: 54 (0)*
gedruckt: 713 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.01.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
15  Cocktailtomaten, gewürfelt
10  Tomate(n) (Datteltomaten), gewürfelt
1 m.-große Zucchini, längs geviertelt, in Scheiben geschnitten
1 m.-große Zwiebel(n), weiß
 evtl. Knoblauch
4 Scheibe/n Schinken, in große Würfel geschnitten
2 EL Olivenöl
10 Blätter Basilikum
 etwas Basilikum zum Garnieren
 etwas Thymian
  Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
1 Prise(n) Chiliflocken
2 EL Hühnerbrühe
100 ml Wasser
2 EL Orangensaft
  Parmesan, frisch gehobelt
200 g Farfalle, kleine
  Salzwasser

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 8 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ausreichend gesalzenes Wasser für die Nudeln erhitzen. Das Öl in der Pfanne erhitzen, die Zwiebeln auf mittlerer Hitze anschmoren, evtl. Knoblauch in hauchdünne Scheiben schneiden und mitschmoren, bis sie sich leicht verfärben.

Dann die ganzen Basilikumblätter und etwas frischen Thymian hinzugeben. Mit Pfeffer würzen. Den Schinken hinzugeben und leicht anbraten lassen, danach die Tomaten und die Zucchinistückchen hinzufügen. Mit Zucker, Salz, Chiliflocken und der Hühnerbrühe würzen.

Nun das Wasser hinzufügen und das Ganze etwa 15 Minuten köcheln lassen. Falls die Flüssigkeit zu schnell verdampft, weiteres Wasser hinzufügen, jedoch nicht zu viel!

Die Minifarfalle kochen (brauchen nur 7. Minuten). Jetzt noch 2 EL Orangensaft für ein frisches Aroma zur Soße geben und die Nudeln unterheben, mit frischem Basilikum und Parmesan servieren.