Kumquat-Melone-Salat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

frisch, fruchtig und etwas exotisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 09.08.2013



Zutaten

für
4 Kumquat(s), in sehr feinen Streifen
2 Tomate(n), (z. B. "Romana") nur Fruchtfleisch, fein gewürfelt
100 g Melone(n), in feinen Würfeln oder Kugeln
100 g Möhre(n), fein geraspelt
2 m.-große Lauchzwiebel(n), in kleine Stücke geschnitten
etwas Knoblauch, sehr fein gehackt
1 Chilischote(n), rote (o. Kerne)

Für das Dressing:

2 EL Sirup, (Holunderblütensirup) *
4 Blätter Minze, sehr fein geschnitten
2 Zweig/e Thymian, abgestreift
6 Blätter Basilikum, fein gezupft
n. B. Salz, (Fleur de sel)
n. B. Pfeffer, schwarz
4 EL Olivenöl
etwas Zitronenschale, abgerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
* Holunderblütensirup: http://www.chefkoch.de/rezepte/491781143442010/Holunderbluetensirup.html

Salat:
Alle Zutaten wie in der Zutatenliste beschrieben vorbereiten. Das Kerngehäuse der Tomaten durch ein feines Sieb streichen und nur den Saft auffangen.

Dressing:
Tomatensaft, Holundersirup und Olivenöl gut miteinander verrühren. Mit Fleur de Sel und Pfeffer abschmecken. Die vorbereiteten Kräuter (Zitronenschale, Minze, Thymian und Basilikum) dazugeben und den Salat damit marinieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

inwong

Hallo Christine, vielen Dank für alles, auch für das gelungene Foto. Liebe Grüße Wolfgang

29.05.2017 10:09
Antworten
schaech001

Hallo, dieser Salat ist wunderbar fruchtig und sehr fein. War eine Vorspeise zu meinem Frühlings-Menü. Sehr lecker Liebe Grüße Christine

26.05.2017 17:21
Antworten