Blumenkohl-Makkaroni-Auflauf


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit leckerer Brotkruste

Durchschnittliche Bewertung: 4.11
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 31.07.2013 768 kcal



Zutaten

für
6 Scheibe/n Bacon
1 großer Blumenkohl
500 g Nudeln, (Makkaroni, kurze)
250 g Käse, (Cheddar)
4 Scheibe/n Bauernbrot
3 Zweig/e Rosmarin
2 Zehe/n Knoblauch
250 g Crème fraîche
Olivenöl
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
768
Eiweiß
31,45 g
Fett
33,76 g
Kohlenhydr.
83,25 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Den Backofen auf 220°C vorheizen.
Bacon in einer Bratform (etwa 30x25 cm, groß genug, um die Nudeln darin zu überbacken) auslegen. Die Form in den oberen Teil des Ofens stellen. Vom Blumenkohl die dicken Hüllblätter und den harten Teil des Strunks entfernen, den Kopf vierteln. Die Blumenkohlviertel mit der Schnittfläche nach unten in einen großen Topf legen, Makkaroni dazuschütten, in den Topf kochendes Wasser aus dem Wasserkocher dazuschütten und auf starke Hitze stellen. Nudelwasser salzen und etwas Olivenöl hineinträufeln, umrühren und mit halb aufgelegtem Deckel nach Packungsanweisung garen.

Den Cheddar in einer Küchenmaschine reiben, in eine Schüssel umfüllen. Bacon aus dem Ofen nehmen, Rosmarin kurz abbrausen, trocken tupfen und die Nadeln abstreifen. Bacon, Rosmarin und Brot mit einem ordentlichen Schuss Olivenöl in der Küchenmaschine durchmixen, bis das Ganze die Konsistenz grober Brotbrösel hat.

Nudeln und Blumenkohl abgießen, das Nudelwasser auffangen. Nudeln und Blumenkohl in die Form füllen, in der der Bacon gebraten wurde. Die Form bei niedriger Hitze auf den Herd stellen und knapp 400 ml Nudelwasser dazugießen. Knoblauch dazupressen, Crème fraîche und geriebenen Cheddar untermischen. Den Blumenkohl mit einer Küchenzange vorsichtig zerkleinern. Abschmecken. Die Nudel-Blumenkohl-Mischung sollte locker und geschmeidig sein, bei Bedarf Nudelwasser nachgießen. Die Mischung gleichmäßig in der Form verteilen und die Brotbrösel darüberstreuen. Im oberen Teil des Ofens etwa 8-10 Min. goldbraun backen.

Tipp:
Wer möchte, kann zum Schluss noch etwas geriebenen Parmesan darüberstreuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Jazzzzy_76

Tolles Rezept , mag nur kein Rosmarin ,also habe ich Petersilie benutzt.

19.01.2017 14:16
Antworten
Melle1904

Ja richtig :) Ich habe dummerweise vergessen dazu zu schreiben woher ich das Rezept habe...

06.05.2015 15:59
Antworten
evilein2004

Sehr lecker. Kenne das Rezept auch aus Jamies 30 Minuten Küche. VLG

27.03.2015 15:23
Antworten
olgaw27

Hallo, hab den Auflauf schon öfter gemacht, ein leckeres Gericht aus dem Kochbuch von Jamie Oliver "30-Minuten-Menüs". Lg

10.10.2014 08:22
Antworten