einfach
fettarm
Fisch
Gemüse
kalorienarm
kalt
Krustentier oder Fisch
Salat
Schnell
Snack
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Einfacher Thunfischsalat

Durchschnittliche Bewertung: 4.24
bei 88 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 28.09.2004



Zutaten

für
1 Dose/n Thunfisch, naturell
1 kleine Zwiebel(n)
½ Dose/n Mais
2 TL Miracel Whip balance
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Zwiebel klein hacken. Thunfisch und Mais abtropfen lassen. Alles zusammen vermischen und würzig abschmecken.
Dazu passt gut frisches Baguette.
Eine einfache und schnelle Mahlzeit.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

beatepf

Sehr schnell gemacht und einfach köstlich

11.09.2018 17:08
Antworten
Liesebeth81

Sehr lecker, ich hab noch eine halbe Paprika, ein gekochtes Ei und 3 Gewürzgurken zugefügt, dafür dann 2TL Mayo mehr. Das war ein schönes Mittagessen ohne viele Punkte (WW) und hat lange satt gemacht. Top

21.03.2018 21:45
Antworten
Pumukel56

Ich mag Thunfisch in jeder Form und besonders als Salat. Ich habe noch zwei gekochte Eier dran gemacht. Ist sehr gut angekommen. Danke .... volle Punktzahl 👍

07.12.2017 15:21
Antworten
mause1991

Mit etwas mehr Majo schmiere ich mir das immer auf ein überbackenes Käsebrötchen, dazwischen kommt noch ein Salatblatt und evtl Tomate oder Gurkenscheiben. Suuuper lecker, aber auch als Salat wie dieses Rezept.

23.10.2017 14:26
Antworten
utekira

Hallo, einfach und lecker, ich schwitze die Zwiebel immer an, schmeckt uns besser. Lg Ute

14.08.2017 08:37
Antworten
festina

Hallo, ist gespeichert und wird demnächst zubereitet. Danke LG festina

02.05.2005 21:05
Antworten
Nobbs

Ich kenne den Salat mit 2:1 Teilen Mais und Ananas. Dadurch wird der grade im Sommer extrem frisch! Auf unseren Feiern ist dieser Salat immer als erster weg, egal wie viel wir davon bislang gemacht haben, der war immer alle :)

22.04.2005 08:07
Antworten
schneeglocke

Hallo sehr lecker! Habe statt Zwiebeln, je eine rote und gelbe Paprikaschote kleingeschnitten und eine ganze Dose Mais genommen. Vielen Dank Liebe Grüße schneeglocke

31.10.2004 14:19
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ähnlich mache ich meinen Thunfischsalat auch. Man kann als zusätzliche Farbtupfer auch noch Lauchzwiebeln in kleinen Ringen und feingewürfelte (eingelegte) rote Paprikaschoten hinzugeben. Gruß Sabine

30.09.2004 08:54
Antworten
daniela_jakobi

Super schnell und super lecker !!!! Danke !!! ELA

29.09.2004 12:47
Antworten