Bunter Blattsalat mit Pfirsichen


Rezept speichern  Speichern

leckerer vegetarischer Sommersalat

Durchschnittliche Bewertung: 4.44
 (16 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 07.08.2013



Zutaten

für

Für den Salat:

1 großer Blattsalat, (z.B. Romana)
500 g Pfirsich(e), gelbfleischige Teller- (reif und aromatisch)
300 g Cherrytomate(n) oder Strauch-Tomaten
½ Bund Lauchzwiebel(n)
200 g Mozzarella, (Mini-)
60 g Pinienkerne

Für das Dressing:

6 EL Olivenöl
2 EL Essig, (Orangen- mit Orangenschale aromatisierte Balsamica Bianco) oder anderer fruchtiger
1 EL Wasser
1 TL, gehäuft Honig, cremiger
n. B. Meersalz
n. B. Pfeffer

Zum Verzieren:

etwas Crema di Balsamico

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Pinienenkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten und beiseitestellen.

Den Salat, die Pfirsiche, die Lauchzwiebeln und die Tomaten waschen und gut abtrocknen. Alles in mundgerechte Stücke schneiden und in eine große Salatschüssel geben. Den Mozzarella abtropfen lassen und, wenn man keinen Mini-Mozzarella verwendet, diesen kleinschneiden und zum Salat geben. Die Pinienkerne ebenfalls hinzugeben.

Für das Dressing alle Zutaten verrühren, abschmecken und über den Salat geben. Zum Schuss den Salat mit etwas Crema di Balsamico verzieren.

Wenn man den Salat z.B. zu einer Garten-Party mitbringen. Sollte man das Dressing in einem Schraubglas anrühren und getrennt vom Salat mitnehmen und erst vor dem Essen über den Salat geben. So bleibt der Salat knackig.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Stefanie0908

Ein sehr leckerer Salat. Hatte ihn als Beilage zum Grillen gemacht. Danke für das Rezept.

04.07.2020 21:30
Antworten
gloryous

Hallo, vielen Dank fürs Ausprobiere und das schöne Foto! Lg gloryous

08.06.2020 19:16
Antworten
PeachPie12

perfekt, danke!

06.06.2020 10:10
Antworten
Happiness

Hallo Den Salat hatten wir kürzlich mit weissen Nektarinen und Marillenkernöl im Dressing. Dazu gabs Baguette. Er schmeckt schön frisch und fruchtig. liebe Grüsse Evi

24.08.2016 12:06
Antworten
gloryous

Hallo porzellanfräulein, freut mich, dass Dir der Salat so gut gefällt. Lg, gloryous

16.06.2016 09:45
Antworten
porzellanfräulein

Tolles Rezept. Gemüse und Obst können sich super ergänzen. Im Winter kann man die Pfirsiche einfach durch Äpfel ersetzen.

18.05.2016 09:32
Antworten
gloryous

Hallo! Eine kleine Anmerkung: Man kann natürlich auch die normalen runden Pfirsiche nehmen. Nur gelbfleischig sollte sie sein, da diese -meiner Meinung nach- aromatischer sind. Lg, gloryous

09.08.2013 10:42
Antworten