Vegetarisch
Camping
Dips
Gemüse
Party
Saucen
Snack
Sommer
Vorspeise
kalt
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Avocado-Gurken-Kaltschale

delikate Speise für die Jause oder ein Buffet

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 31.07.2013



Zutaten

für
2 Avocado(s)
½ Salatgurke(n), fein geschnitten
2 Tomate(n), fein geschnitten
1 Ei(er), hart gekocht, klein geschnitten
1 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt oder gepresst
n. B. Joghurt
Salz und Pfeffer
Basilikum
Gewürzmischung (Salatgewürz)

Für die Garnitur:

n. B. Kirschtomate(n)
n. B. Blattsalat
n. B. Kapern
n. B. Gewürzgurke(n)
n. B. Ei(er), hart gekocht, in Scheiben geschnitten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Ruhezeit ca. 120 Min. Gesamtzeit ca. 140 Min.
Die Avocados schälen und fein zerdrücken, mit allen weiteren Zutaten gut vermischen. Der Joghurt soll die Konsistenz nach Belieben herstellen.

Mit Kirschtomaten, Salatblättern, Eierscheiben, Kapern, Gurkerln nach Belieben dekorieren. 2 - 3 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Baguette oder Schwarzbrot schmeckt gut dazu. Mit Chips oder Crackers als Dip zu verwenden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo hier wurde auch in Blattsalat serviert. Sehr lecker, danke für das Rezept LG patty

01.12.2018 15:05
Antworten
gabipan

Hallo! Habe noch reichlich Zitronensaft untergemischt und sofort auf Blattsalat mit Deko serviert - mit frisch gebackenen Brötchen hat es uns sehr gut als Abendsnack geschmeckt. LG Gabi

27.05.2017 21:25
Antworten
gerwil

Gerade richtig für die derzeit herrschenden Temperaturen. Danke für den Kommentar, liebe korianderfee! Mögen wir in diesem Sommer noch reichlich Möglichkeit haben, diesen Dip zuzubereiten...

05.07.2015 15:54
Antworten
korianderfee

Das Rezept kommt m.A. Sehr gut ohne Tierische Zutaten aus, bei Temp. Über 30 Grad ein leckeres Mittagessen mit Baguette!

05.07.2015 12:43
Antworten