Aprikosen-Mandarinen-Kuchen mit Mandeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

besonders fein

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 31.07.2013



Zutaten

für

Für den Teig:

100 g Butter
120 g Zucker
1 Pck. Zucker (Zitronenzucker)
2 Ei(er)
2 EL Eierlikör
3 EL Sahne
200 g Mehl
2 TL Backpulver mit Safran

Für den Belag:

1 gr. Dose/n Aprikose(n), klein gewürfelt
1 gr. Dose/n Mandarine(n), halbiert
100 g Mandelblättchen
2 EL Zucker
1 TL Zimtpulver
n. B. Butterflöckchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Butter, Zucker und Zitronenzucker gut verrühren. Nacheinander die Eier dazugeben und mit dem Eierlikör mindestens fünf Minuten schaumig rühren. Mehl und Backpulver zusammen mit der Sahne unterrühren.

Den Teig in eine 26er Springform streichen und mit dem vorbereiteten, abgetropften Obst belegen. Die Mandeln darüber streuen, Butterflöckchen draufsetzen und mit Zimtzucker bestreuen.

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 175°C (Ober-/Unterhitze) ca. 50 Min. backen. Sollte die Mandeldecke durch die Butter zu schnell braun werden, bitte den Kuchen mit Alufolie abdecken. Die letzten 10 Min. ohne Alufolie backen.

Tipp: Man kann diesen Kuchen gut mit anderem, gedünsteten Obst belegen. Besonders gut schmeckt er auch mit Äpfeln.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

cindymiro

habe auch so ein Rezept, das ist bei mir immer ein schneller Kuchen, bei uns im Geschäft kommt er immer gut an und es bleibt nie was über, also schmeckt er auch lecker. Mandarinen lasse ich weg.

09.07.2014 09:45
Antworten