Vegetarisch
Camping
Eier oder Käse
Gemüse
Salat
Schnell
Snack
Sommer
Studentenküche
einfach
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Single- Abendessen Nr. 22

Wrap-Röllchen mit Chinakohl und Spitzpaprika an Melonen-Spalten

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 07.08.2013



Zutaten

für
1 Wrap(s) (Fertigprodukt)
2 Spitzpaprika, rot
3 Blätter Chinakohl
3 Scheibe/n Melone(n), Galia
50 g Blauschimmelkäse
1 EL Ketchup
Salz
Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
Chiliflocken, wer das mag

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 7 Minuten Gesamtzeit ca. 22 Minuten
Spitzpaprika halbieren, entkernen und ca. 5 Minuten in einem größeren Topf in kochendem Salzwasser garen.
Chinakohl-Blätter die letzten 3 Minuten mit in den Topf.
Nach der Garzeit das Gemüse NICHT in kaltes Wasser geben, sondern auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Aus der Melone 3 Spalten herausschneiden, die Kerne entfernen und beiseitelegen.

Aus Weichkäse, Ketchup und den Gewürzen eine streichfähige Masse herstellen.
Damit den Wrap bestreichen - ca. 1,5cm des Wrap-Randes freilassen.

Nun den Wrap bei 100% Leistung für 1-1,5 Minuten (mit geeignetem Deckel) in der Mikrowelle erhitzen. Die Garzeit hängt von der Leistung des Gerätes ab.
Herausnehmen, zuerst die Chinakohl-Blätter, dann die Paprika auf dem Wrap verteilen, zu einer Rolle formen und auf dem Rollen-Ende liegen lassen.

Mit einem scharfen Messer nun schräg ca. 2cm breite Rollen abschneiden und auf einem Teller anrichten.
Die Melonen-Spalten dazu legen - fertig.

Optisch sehr ansprechend - geschmacklich ebenso.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.