Bewertung
(20) Ø4,36
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
20 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.09.2004
gespeichert: 389 (0)*
gedruckt: 2.523 (13)*
verschickt: 25 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.12.2003
12 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Mehl (Weizenmehl 1050, Brotmehl)
200 ml Wasser
5 g Hefe
250 g Mehl (Roggenmehl 1150)
600 g Mehl (Weizenmehl 1050, Brotmehl)
500 ml Bier, dunkles (dkl. Hefeweizen)
35 g Hefe, (Rest vom Würfel)
20 g Salz

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Vorteig die ersten 3 Zutaten in eine Schüssel geben und verrühren. (evtl. Hefe erst im Wasser auflösen.) Schüssel abdecken und den Vorteig an einem warmen Platz mindestens 6 Stunden (ich lasse ihn über Nacht) stehen lassen.
Für den Hauptteig:
Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung "graben", den Vorteig hineingeben. Salz und Bier am Rand entlang geben, Hefe über dem Vorteig zerbröseln. Alles mit der Teigkarte, dann mit den Händen (im Original)-- ich nehme meinen Mixer mit Knethaken -- zu einem festen Teig verkneten. Dauert ca. 5 Minuten. Mit feuchtem Tuch bedecken, 45 Minuten gehen lassen.
Noch mal durchkneten, 30 Minuten gehen lassen. Teig in 2 Laibe aufteilen, im 220 ° heißen Backofen ca. 60 Minuten backen. Ein wunderbares Brot zu allem, was man im badischen "vespern" kann. Die etwas aufwendige Teigführung entschädigt mit einem super guten Geschmack.