Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.07.2013
gespeichert: 17 (1)*
gedruckt: 293 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.09.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
4 m.-große Ei(er)
100 g Puderzucker
100 g Öl, neutrales
100 ml Espresso, sehr starker
100 g Zucker, feiner
1 Prise(n) Salz
1 TL, gehäuft Vanillezucker, echter
250 g Mehl
2 EL Whiskey
250 ml Baileys Irish Cream
300 g QimiQ oder Frischkäse oder Mascarpone
4 Blatt Gelatine, etvl. 2 Blätter mehr
  Wasser zum Einweichen
 evtl. Zucker zum Nachsüßen
400 ml Schlagsahne, steif geschlagen
100 ml Orangensaft
100 ml Grand Marnier
1/2 Pck. Tortenguss, klarer (Tortengelee)
  Fett für die Form
  Mehl für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Boden die Eier trennen. Die Eigelbe mit Öl, Vanillezucker, Whiskey und Puderzucker sehr schaumig schlagen. Den Espresso (kalt!) tropfenweise unterschlagen. Die Eiweiße mit dem Zucker schaumig schlagen, gemeinsam mit dem Mehl unter die Eigelbmasse ziehen.

In eine gefettete, bemehlte 28er Springform füllen. Bei 170°C (Ober-/Unterhitze) ca. 50 - 60 min. backen (Stäbchenprobe!). Sofort aus der Form lösen und abkühlen lassen.

Für die Creme 4 Blätter Gelatine in kaltem Wasser einweichen, mit einigen EL Bailey's auflösen, QimiQ (oder Frischkäse oder Mascarpone, dann 2 Blätter Gelatine zusätzlich verwenden) glatt rühren. Mit dem übrigen Bailey's und der aufgelösten Gelatine glatt verrühren, evtl. zusätzlichen Zucker nach Geschmack zugeben. Wenn die Masse zu stocken beginnt, die geschlagene Sahne unterheben.

Den Tortenboden zurück in die Form legen (diese mit Frischhaltefolie auslegen), die Creme draufgeben, glatt streichen und am besten über Nacht im Kühlschrank festwerden lassen.

Dann Torte aus der Form nehmen (zuerst den Rand mit einem in heißes Wasser getauchten Messer ablösen), den Rand glatt streichen (heißes Wasser!).

Aus Orangensaft, evtl. etwas Zucker und 1/2 Päckchen Tortengelee nach Packungsanweisung einen Guss zubereiten, 70 ml Grand-Marnier unterheben und mit dem Guss die Torte in Linien oder Streifen übergießen. Unmittelbar vor dem Servieren den restlichen Grand-Marnier (2 EL) über die Torte gießen und mit einem langen Feuerzeug anzünden.