einfach
Fleisch
Gemüse
Herbst
Party
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Studentenküche
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Wurstsalat mit Linsen à la Gabi

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. simpel 26.07.2013



Zutaten

für
2 Zwiebel(n), rot
1 Lorbeerblatt
1 Speckschwarte, (40 g)
150 g Linsen
6 EL Essig
1 TL Senf
Salz
Pfeffer, weiß, aus der Mühle
6 EL Öl
4 Paar Würstchen, - 6 Paar Wiener
½ Bund Petersilie, glatt
100 g Knollensellerie
100 g Möhre(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 55 Minuten
Die Zwiebeln schälen und halbieren. Eine Hälfte samt Lorbeerblatt und Speckschwarte in 1/4 l Wasser aufkochen.
Die Linsen in einem Sieb abbrausen, im Sud in 20-30 Min. bissfest kochen. Zwiebel, Lorbeerblatt und Speckschwarte entfernen.
Den Essig mit Senf, Salz, Pfeffer und Öl verrühren und unter die Linsen mischen. Übrige Zwiebelhälften in Streifen schneiden. Würstchen schräg in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Petersilie abbrausen, trockentupfen und hacken. Linsen, Zwiebeln, Petersilie und Wurst vermengen und 60 Min. durchziehen lassen.

Sellerie und Möhren schälen, in dünne Scheiben und diese in Streifen schneiden. Unter den Salat mischen und diesen nochmals pikant abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.