Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.10.2013
gespeichert: 110 (1)*
gedruckt: 1.071 (15)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.09.2005
30 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
50 g Perlgraupen
  Salzwasser
1 Kugel Mozzarella
2 große Tomate(n)
1/2 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 kleine Salatgurke(n)
1 EL Balsamico
1 TL Salz
1 Prise(n) Pfeffer
3 EL Olivenöl extra vergine
1 Handvoll Basilikum, frisches

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 460 kcal

Die Perlgraupen nach Packungsanweisung in Salzwasser garen (ca. 20 - 25 Minuten). Anschließend abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken, damit sie schön körnig bleiben, und auskühlen lassen.

Mozzarella, Gurke und Tomaten in kleine Würfel, die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Kurz vor dem Servieren die Graupen, Tomatenwürfel, Zwiebelringe, Gurkenwürfel und Mozzarellastückchen in eine Salatschüssel geben, salzen und pfeffern, mit dem Essig beträufeln und das Öl dazugeben. Alles gut vermengen.

Mit frischen Basilikumblättchen (ich nehme besonders gerne kleinblättriges Basilikum, das hat ein feineres Aroma) dekorieren und anrichten.

Die Menge für zwei Portionen ist reichlich bemessen und gedacht, wenn der Salat als Hauptgericht verzehrt wird. Als Beilage oder Vorspeise reicht die angegebene Menge durchaus für drei bis vier Portionen.