Auflauf
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Rind
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hackfleisch-Gemüsetorte

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 26.07.2013



Zutaten

für
250 g Nudeln, (Makkaroni)
400 g Hackfleisch, gemischt
100 g Zwiebel(n), gewürfelt
100 g Karotte(n), gewürfelt
100 g Erbsen
3 Stange/n Frühlingszwiebel(n)
2 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
100 ml Tomatensaft
6 Ei(er)
200 g Sauerrahm
1 EL Petersilie, gehackt
1 EL Schnittlauch, in Röllchen
1 EL Thymian, frisch gekerbelt
50 g Käse, (ital. Bergkäse)
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Makkaroni in Salzwasser bissfest garen, abschütten und abtropfen lassen.
Frühlingszwiebeln putzen und in Röllchen schneiden. Zwiebelwürfel in Olivenöl glasig braten. Hackfleisch darin krümelig anbraten. Karottenwürfel, Erbsen und Frühlingszwiebeln zufügen und kurz mitschmoren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark unterrühren und mit Tomatensaft angießen. Die Hälfte des Thymians zufügen und 5 Min. köcheln lassen.

Eine Springform mit Backpapier auslegen. Den Boden mit einem Teil Makkaroni bedecken. Etwas Hackmasse darauf verteilen. So oft wiederholen, bis die Hackmasse verbraucht ist. Die letzte Schicht sollten Makkaroni sein.

Eier verquirlen und mit dem Sauerrahm gut verrühren. Schnittlauch, Petersilie und den restlichen gerebelten Thymian zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und über die vorbereitete Torte gießen.
Mit geriebenem Bergkäse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad etwa 40 Minuten backen.
Anschließend mit einem kleinen Messer den Rand von der Tortenform lösen, Springring öffnen, abnehmen und die Torte in Stücke schneiden. Auf Tellern anrichten oder als Ganzes servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.