Kinderschokolade-Torte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.26
 (78 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 21.10.2013



Zutaten

für

Für den Teig:

150 g Butter
150 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
150 g Schokolade (Kinderschokolade)
2 Ei(er)
4 Ei(er), getrennt
150 g Mehl
3 EL Kakaopulver
1 TL, gestr. Backpulver

Für die Füllung:

4 Becher Sahne (à 200 ml)
250 g Schokolade (Kinderschokolade)
6 EL Nutella
100 g Schokolade (Kinderschokolade), gehackt
4 Pck. Vanillinzucker
4 Pck. Sahnesteif

Für die Dekoration:

100 g Schokolade (Kinderschokolade)
5 EL Sahne
8 Schokoriegel (Kinderriegel), 1 Überraschungsei

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Die 150 g Kinderschokolade für den Teig und 250 g Kinderschokolade für die Füllung getrennt voneinander in einem Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen. Die Butter cremig rühren und nach und nach 75 g des Zuckers, den Kakao, die Eigelbe, die Eier, den Vanillinzucker und die abgekühlte Schokolade (150 g) unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren. Dann die Eiweiße steif schlagen und die anderen 75 g Zucker unterrühren. Den Eischnee schließlich unter den Teig heben.

Die Teigmasse in zwei Hälften teilen und nacheinander 2 Böden im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 40 – 45 min. in der Springform backen.

Für die Füllung die Sahne mit Vanillinzucker und Sahnesteif steif schlagen. Danach die abgekühlte, geschmolzene Kinderschokolade unterrühren und die gehackte Kinderschokolade unterheben.

Die Böden mit Nutella bestreichen. Die Schokosahne auf den unteren Boden geben und den zweiten Boden mit der Nutellaseite nach unten auflegen.

Zum Schluss 5 EL Sahne in die geschmolzene Kinderschokolade geben und auf die Oberseite der Torte streichen. Die Torte nun je nach Belieben mit Kinderschokolade, Sahnetuffs, Schokoraspeln und einem Überraschungsei verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

TamaraBonsi

Tolles Rezept es hat alles wunderbar geklappt ! Vielen Dank

09.04.2020 08:29
Antworten
alexandra_galinger

Welche Größe sollte die Springform haben?

04.03.2020 09:49
Antworten
FruchtVroni

Bei mir hat das mit der geschlagenen Sahne und der Kinderschokolade überhaupt nicht funktioniert. Sahne ist geronnen, obwohl die Schoki kalt war, fast schon wieder fest. Habe dann ein anderes Rezept für die Füllung verwendet.

14.02.2020 15:07
Antworten
Mopfchen

Toller Kuchen und ich fand ihn überhaupt nicht zu süss 😊 hat uns sehr gut geschmeckt

08.10.2019 07:58
Antworten
Clacli39

Hab den Kuchen genau nach Rezept gemacht und finde ihn viel zu süß beim nächsten mal definitiv weniger Zucker und Schokolade.

20.05.2019 16:22
Antworten
sajani

Die Torte war der absolute Hammer und ist richtig gut angekommen,zwar hat keiner mehr als 1 Stück esse können weil man danach wirklich pappsatt ist aber es ist eine "Kinderschockoladen- Explosion " und einfach super lecker :)) 👍

25.07.2014 15:29
Antworten
yvonnex77

Diese Torte ist echt ein Traum, ich habe sie jetzt für zwei verschiedene Geburtstage gemacht und auf beiden war sie der Renner. Mit der Schokosahne bin ich allerdings so verfahren, dass ich die Kinderschokolade direkt in der Sahne geschmolzen habe und dies dann über Nacht in den Kühlschrank kalt gestellt habe. Zur aufgeschlagenen Schokosahne habe ich dann für die Standfestigkeit mnoch Sofortgelantine hinzugefügt. Den Boden habe ich auch nur soweit abgeändert, dass ich den Eischnee direkt mit Puderzucker steif geschlagen habe (gibt ne cremigere Masse) und den Boden in einer Form gebacken und diesen dann einfach in drei Teile geschnitten habe. Als Deko habe ich außen rum noch Kinderriegel gepackt und in der Mitte ein Ü-Ei. Sah toll aus! Ich habe der Torte 5 Sterne gegeben, denn sie war wirklich total Kinderschokoladig!!!

14.01.2014 11:18
Antworten
BlackKetchup

Vielen Dank für den Tipp mit der Sahne! Das war der einzige Schritt, der mich etwas nervös gemacht hat. Aber so lief alles super, sogar ohne Gelatine.

10.06.2019 14:51
Antworten
Natalija

Habe die Torte gemacht zu einer Weihnachtsfeier. war als erstes weg. Sehr, sehr lecker. Danke für das Rezept. Habe nach Rezept gemacht, war alles SUPER. Foto kommt.

16.12.2013 18:54
Antworten
Küchen_Fee_1989

Huhu :) Fand die Torte echt gut, lecker und ziemlich "kinderschokoladig". Nur die Sahne habe ich 4 mal versucht hinzukriegen und habe letztendlich kapituliert und 'ne "normale" Schokosahne gemacht (800ml Sahne, 4x Sahnesteif, 2 TL Trinkkakao pro 200ml Sahne)...war trotzdem richtig gut. Vielen Dank & Foto folgt :)

20.11.2013 10:01
Antworten