Bruschetta


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Mozzarella überbacken

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 21.10.2013



Zutaten

für
4 Fleischtomate(n)
1 m.-große Zwiebel(n), rote
3 Zehe/n Knoblauch
1 Ciabatta
3 Kugel/n Mozzarella, je 125g
5 Basilikum - Blätter
Olivenöl
Salz und Pfeffer
Balsamicocreme
Basilikum, zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Tomaten vierteln, die Kerne entfernen und den Stielansatz herausschneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen.
Die Tomaten und Zwiebel in kleine Würfel schneiden, den Knoblauch und das Basilikum fein hacken. Den Mozzarella abtropfen und in dünne Scheiben schneiden. Tomaten, Zwiebel, Knoblauch und Basilikum in eine Schüssel geben, mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken, 3 Esslöffel Olivenöl hinzugeben, gut verrühren und kurz ziehen lassen.

Den Ofen auf 220°C vorheizen.
Das Ciabatta schräg in 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit einem Pinsel dünn von beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen und anschließend für 3-4 Minuten im Ofen vorbacken lassen. Dann die Tomatenmasse auf den Brotscheiben verteilen, mit Mozzarellascheiben belegen und nochmal bei 220°C in den Backofen schieben, bis (je nach Geschmack 5-10 Min.) der Käse zerlaufen ist.

Abschließend die Bruschetta dünn mit Balsamicocreme (und Basilikum) garnieren und servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

PeachPie12

perfekt, vielen dank!

28.08.2018 16:04
Antworten