Europa
Gemüse
Hauptspeise
Italien
kalt
Nudeln
Party
Pasta
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Sommer
Vegetarisch
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Strozzapreti-Salat mit schwarzen Linsen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 26.07.2013



Zutaten

für
500 g Nudeln, Strozzapreti (ersatzweise Fusili)
100 g Knollensellerie
1 Stange/n Lauch
1 große Möhre(n)
3 Stange/n Bleichsellerie
20 cm Salatgurke(n)
2 Peperoni, milde rote
150 g Linsen, Beluga-
3 EL Crema di Balsamico
3 EL Olivenöl
n. B. Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Strozzapreti nach Packungsanweisung bissfest garen.
Das Gemüse putzen und in kleine Stücke schneiden. Dann das Gemüse, außer der Salatgurke, in Salzwasser nacheinander, je nach Gardauer, abkochen. Mit einer Schöpfkelle das Gemüse aus dem Kochwasser nehmen und kurz in kaltem Wasser abschrecken. Das Kochwasser nicht weggießen, sondern in der entstandenen Gemüsebrühe die Linsen ca. 20 Minuten garen.
Die Peperoni klein hacken, die Salatgurke in kleine Würfel schneiden.
Aus Crema di Balsamico und dem Olivenöl eine Soße rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Jetzt die Strozzapreti, Gemüse, Peperoni, Salatgurke und Linsen dazugeben und gut vermischen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.