Amerikanischer Erdbeermousse Kuchen

Amerikanischer Erdbeermousse Kuchen

Rezept speichern  Speichern

Strawberry Mousse Cake

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

70 Min. pfiffig 26.07.2013



Zutaten

für

Für den Teig:

280 g Butter, weich
250 g Zucker, weiß
7 Eiweiß, Raumtemperatur
445 g Mehl
4 TL Backpulver
250 ml Wasser
2 TL Vanilleextrakt
½ TL Mandelextrakt

Für die Creme:

10 g Gelatine
300 g Erdbeeren, frische, in Scheiben geschnitten
50 g Zucker, weiß
250 ml Schlagsahne

Für das Frosting:

170 g Butter, weich
640 g Puderzucker, gesiebt
120 g Erdbeeren, frische, in kleine Stücke geschnitten
n. B. Erdbeeren, frische, halbiert, zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 10 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Stunden 45 Minuten
Ofen auf 175 Grad C, Ober/Unterhitze vorheizen. 4 Springformen mit 20 cm Durchmesser einfetten

Teig:
Die Butter und den Zucker in einer Schüssel mit einem Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit schaumig schlagen. Nach und nach die Eiweiß hinzugeben, dabei weiter schlagen.
In einer anderen Schüssel Mehl und Backpulver vermischen und abwechselnd mit dem Wasser nach und nach zur Butter geben, dabei mit dem Mehl beginnen und enden. Vanille- und Mandelextrakt einrühren.
Den Teig in die Springformen gießen und 25 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Ein Holzstäbchen in die Mitte des Teiges stecken, wenn es sauber heraus kommt, ist der Kuchen fertig.
Die Springformen aus dem Ofen nehmen und die Kuchen in den Formen 10 Minuten abkühlen lassen, danach aus den Formen nehmen und auf dem Kuchengitter ca. 30 Minuten komplett auskühlen lassen.

Erdbeermousse:
Gelatine in einer kleinen Schüssel nach Packungsanleitung in 60 ml Wasser einstreuen, 5 Minuten stehen lassen.
Erdbeeren mit einem Blender oder einem Stabmixer pürieren, das Püree anschließend in einen Topf geben und auf dem Herd bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen, dann vom Herd nehmen und die Gelatine unter konstantem Rühren hineingießen, dabei weiterrühren, bis die Gelatine aufgelöst ist. Den Topf abdecken und im Kühlschrank 30 Minuten kalt stellen, ab und zu umrühren.
Schlagsahne mit einem Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit aufschlagen, bis sie fast steif ist.
Den Topf mit dem Erdbeerpüree aus dem Kühlschrank nehmen und die Schlagsahne unterheben. Den Topf wieder abdecken und noch einmal 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den Kuchen zusammen stellen:
Einen Kuchen auf eine Kuchenplatte legen. Mit einem Drittel der Mousse bestreichen, dabei einen 1 cm breiten Rand lassen. Den zweiten Kuchen auflegen und mit dem zweiten Drittel der Mousse bestreichen, dabei wieder 1 cm Rand lassen. Den drittten Kuchen darauf legen und mit der restlichen Mousse bestreichen, auch hier den Rand freilassen. Den vierten Kuchen darauflegen. 3 Stunden kalt stellen.

Frosting:
Die Butter mit dem Mixer schaumig schlagen. Den Puderzucker nach und nach in die Butter geben, dabei weiter schlagen. Die Erdbeerstücke hineingeben und so lange weiter schlagen, bis alles cremig ist. Das Frosting auch in den Kühlschrank stellen.

Den Kuchen und das Frosting aus dem Kühlschrank nehmen. Das Frosting auf der Oberfläche und an den Seiten des Kuchens auftragen. Mit halbierten Erdbeeren garnieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.