Blätterteig-Pizza-Schnecken


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 26.07.2013 2653 kcal



Zutaten

für
1 Pck. Blätterteig, aus dem Kühlregal
1 kleine Zwiebel(n)
50 g Kochschinken
50 g Salami
5 EL Tomate(n), passierte
1 EL Oregano
1 Zehe/n Knoblauch
50 g Parmesan, gerieben
50 g Käse (Emmentaler), gerieben

Nährwerte pro Portion

kcal
2653
Eiweiß
68,00 g
Fett
196,05 g
Kohlenhydr.
139,39 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Den Blätterteig ausrollen und zuerst mit den passierten Tomaten bestreichen. Anschließend Schinken, Salami, Zwiebel und Knoblauch sehr klein hacken und auf dem Teig verteilen. Parmesan und Emmentaler darüber streuen und mit Oregano würzen.

Den Teig nun an der langen Seite aufrollen und in etwa 1 cm dicke Stücke schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und 20-30 Min bei 180°C backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Hallo, sehr lecker waren die Schnecken ohne Zwiebel sonst hat unser Enkel mit gegessen. Danke für das tolle Rezept. LG Omaskröte

15.12.2019 11:57
Antworten
sylt75

Sehr lecker und einfach zuzubereiten. Habe direkt die doppelte Menge zubereitet. Foto ist unterwegs. 🍅🥕🍆🌭🍟🥙🍕🥨🍽

11.11.2019 18:17
Antworten
He-fe

Ich habe Tomatenmark und Chili Paprika Frischkäse genommen anstelle passierter Tomaten und alles in der Küchenmaschine klein gemacht. Schnell und lecker. LG He-fe

13.05.2019 23:44
Antworten
DinkelWinkel

Tolles, einfaches, schnelles und leckeres Rezept, habe den Schinken durch getrocknet Tomaten ersetzt, weil ich keinen da hatte. Großartig! Weiß überhaupt nicht warum das Rezept nur sowenig Stern hat. Von mir gibt es volle 5 Sterne 💖

16.02.2019 12:38
Antworten
Hitzewallige

Habe die passierten Tomaten durch Tomatenpüree mit Frischkäse gemischt ersetzt. Schmeckt hervorragend.

13.02.2017 10:02
Antworten
Sonnenblume0611

Freut mich sehr, dass das Rezept so gut ankommt. Das tolle an diesen Schnecken ist ja, dass man sie beliebig variieren kann. LG Sonnenblume0611

18.09.2014 11:53
Antworten
Becca1603

Hallo, vielen Dank für das leckere, einfache und schnelle Rezept! Kommt super bei Gästen an, wir essen sie aber auch selbst total gern ;-) Habe allerdings ca. 8-9 EL passierte Tomaten genommen und statt Reibekäse hab ich würzigen Toastkäse in Streifen geschnitten drüber gelegt. Fotos werden geladen. LG Becca

17.09.2014 20:06
Antworten
Sonnenblume0611

Hallo Goerti, freut mich sehr, dass dir mein Rezept gefällt. LG Sonnenblume

18.12.2013 19:07
Antworten
Goerti

Hallo, ich habe die kleinen Schnecken für einen Spieleabend zubereitet. Sie sind so schnell gemacht und dabei so lecker. Die Gäste sowie die Kinder waren begeistert. Grüße Goerti

18.12.2013 17:36
Antworten