Bewertung
(12) Ø4,29
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.07.2013
gespeichert: 159 (1)*
gedruckt: 1.674 (26)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.03.2013
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

400 g Rigatoni
600 g Hähnchenbrustfilet(s)
200 g Blattspinat, TK
600 ml Sahne
3 EL Sambal Oelek
8 EL Gewürzmischung (Grillgewürz für Fleisch)
1 EL Gemüsebrühe, Instant
 n. B. Chilischote(n), getrocknet
1 Prise(n) Salz
1 EL Rapsöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rigatoni in Salzwasser gar kochen.

Derweil die Hähnchenbrust in Streifen schneiden und mit dem Grillgewürz marinieren. Die marinierten Fleischstücke auf mittlerer Stufe ca. 10 bis 15 min in Rapsöl anbraten, bis sie gar sind. Dann aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Die Sahne in der Pfanne aufkochen und ein bisschen köcheln lassen, bis sie eindickt. Mit Gemüsebrühe würzen. Sambal Oelek und Chilischoten hinzufügen. Mit Salz abschmecken. Dann den Blattspinat in die Soße geben und köcheln, bis er aufgetaut ist. Die Soße sollte jetzt schön dickflüssig sein. Fleisch wieder in die Soße geben und kurz warm werden lassen.

Am Ende die Rigatoni in die Soße geben und unterheben.