Nudelauflauf mit Chorizo und Gemüse


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.32
 (20 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 26.07.2013



Zutaten

für
300 g Penne
120 g Wurst (Chorizo), am Stück
1 Paprikaschote(n), gelb
1 Zwiebel(n)
1 kleine Zucchini
2 kleine Möhre(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Dose Tomate(n), stückig
2 Kugel Mozzarella
200 ml Rinderbrühe
1 EL Paprikapulver
Pfeffer
Salz
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Zwiebeln zu feinen Würfeln schneiden und den Knoblauch hacken. Die Paprika in kleine Streifen und die Möhren und die Zucchini in Würfel schneiden. Das Gemüse in einem Topf mit Olivenöl anbraten, das Paprikapulver dazugeben und ebenfalls kurz anbraten. Das Gemüse mit der Brühe ablöschen und die Tomaten dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Jetzt die Nudeln dazugeben und alles ca. 5 Minuten kochen. Die Nudeln sollten nicht gar gekocht werden!

In der Zwischenzeit das Stück Chorizo längs halbieren und in Scheiben schneiden und zu den Nudeln geben. Das Nudelgemisch in eine Auflaufform geben, den Mozzarella in Scheiben schneiden und auf den Nudeln verteilen.

Bei ca. 160 Grad 30 min. backen. Ich schalte in den letzten Minuten immer die Grillfunktion an, damit der Käse schön knusprig wird.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kasperronie

War sehr lecker

03.09.2021 15:22
Antworten
dbartel

Anstatt Chorizo habe ich Debreziner genommen und vorher angebraten. War schnell zubereitet, schön deftig und sehr lecker. LG, Dieter

15.05.2017 18:11
Antworten
Schunkel

Wirklich ein klasse Rezept, dass es bei uns definitiv öfters geben wird!

19.04.2017 21:16
Antworten
Jazzy0708

Sehr lecker kommt auf jeden Fall öfter auf den Tisch bei uns vielen Dank für dieses tolle Rezept

19.11.2016 19:50
Antworten
rkangaroo

Hallo, schnell zubereitet und schön würzig! Ich habe nur halb so viel Paprika genommen und uns war es scharf genug. Das nächste Mal werde ich noch etwas süssen Paprika dazu geben. Danke für das Rezepteinstellen. Gruss aus Australien rkangaroo

13.10.2014 12:32
Antworten
agnusdie

Ich habe die Chorizo zu Anfang angebraten und das Gemüse hinterher nur ganz kurz angeschwitzt. An Gewürzen habe ich noch Kreuzkümmel hinzugefügt. Super, super, super! Danke für deine Rezeptidee!

05.10.2014 13:28
Antworten