Gefüllte Paprika vom Grill


Rezept speichern  Speichern

eine Alternative zu Feta-Tomatenpäckchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.44
 (147 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 01.08.2013 112 kcal



Zutaten

für
2 Paprikaschote(n)
2 Tomate(n)
1 Bund Lauchzwiebel(n)
100 g Schafskäse
Kräuter, frische nach Belieben
Salz und Pfeffer
Chilipulver

Nährwerte pro Portion

kcal
112
Eiweiß
6,01 g
Fett
6,48 g
Kohlenhydr.
6,76 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Paprika waschen, halbieren und die Kerne entfernen.

Tomaten, Lauchzwiebeln und Schafskäse kleinschneiden und mit den Gewürzen vermischen. Dieses dann in die Paprikahälften füllen.

Die Paprika möglichst am Rand der Grillkohle auf den Grillrost legen, damit die Paprika von unten nicht verbrennt und langsam grillen lassen.
Wir grillen sie immer auf dem geschlossenen Kugelgrill.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chriju1710

Garzeit auf geöffnetem Grill mit starker Hitze 50 min. Wor hatten schöne große dicke Paprika gewählt.Geschmacklich etwas fad, trotz intensiver Paprika und frischen Gartenkräutern. Das nächste mal werde ich mehr Salz, Pfeffer aber auch Knoblauch(!) verwenden. Ich bevorzuge dennoch Spitzpaprika, sind geschmacksintensiver.

21.07.2020 07:09
Antworten
triumphtr3

Sehr lecker, schnell gemacht. Gäste waren begeistert.

22.06.2020 20:43
Antworten
Schneckenweb

Sehr lecker. Wieder eine super alternative zu Fleisch und Würstchen vom Grill. Ich habe statt Tomaten frische Champignons rein getan und die Paprika vor dem füllen mit Bärlauchöl ausgepinselt.

04.06.2020 20:29
Antworten
Melli-1990

ich war von dem Geschmack total begeistert. super lecker, kann ich jedem empfehlen!

16.04.2020 18:12
Antworten
beach38

sehr, sehr lecker. Trotz weniger, einfacher Zutaten war es das Highlight bei unserem Grillabend.

05.04.2020 17:02
Antworten
baerchen35

Hallo Steffi, da wir heute endlich unseren neuen Grill eingeweiht haben, kamen mir deine leckeren Paprikas sehr entgegen. Hab ich nach Rezept zubereitet, lediglich (weil auf dem zweiten Foto sehr gut zu erkennen) zwei eingelegte Peperoni dazu gegeben. Einfach nur köstlich. Foto hab ich dir mit hochgeladen LG Jeannette

27.07.2014 16:32
Antworten
badegast1

Hallo Steffi, bei uns gab es endlich auch die leckeren Paprika. Da wir nicht gegrillt haben, habe ich sie bei 200 Grad für 15 Minuten in den Ofen gegeben und dann nochmal 5 Minuten 250 Grad mit Grillfunktion. Es war sehr lecker und wird auf jeden Fall beim nächsten Grillevent wiederholt. Vielen Dank für das schöne Rezept! LG Simone

25.07.2014 15:16
Antworten
alaKatinka

Hallo Simone, tolle Idee, so werde ich es auch machen. LG Katinka

08.05.2017 09:47
Antworten
sweet-maja

Hallo Steffi, die waren toll, wirklich mal was anderes, werden jetzt öfter gemacht. Bilder sind in meinem Album und bei den Testrezepten. Lg. Maja

18.07.2014 14:27
Antworten
Zwerch81

Sehr einfaches, schnelles und vor allem leckeres Rezept! Kleiner Tipp:Paprikahälften komplett in Alufolie einpacken und direkt auf die Kohle legen! :-)

03.07.2014 14:37
Antworten