Fleisch
Geflügel
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Kartoffeln
Käse
Lactose
Saucen
Schmoren
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Putenrouladen im Speckmantel mit Gnocchi an Spinat-Gorgonzola-Soße

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 24.07.2013 1158 kcal



Zutaten

für
400 g Gorgonzola
300 ml Milch
100 g Crème fraîche
100 g Blattspinat, TK oder frisch, zerkleinert
1 Zehe/n Knoblauch
½ TL Pfeffer
½ TL Kräutersalz
1 TL, gestr. Gemüsebrühe, instant
1.000 g Gnocchi aus dem Kühlregal
etwas Butter oder Wasser
wenig Cayennepfeffer
4 dünne Putenschnitzel
2 TL Senf
etwas Salz und Pfeffer
Paprikapulver, rosenscharf
1 große Gewürzgurke(n)
2 Zweig/e Rosmarin
4 EL Rapsöl
8 Scheibe/n Bacon

Nährwerte pro Portion

kcal
1158
Eiweiß
54,57 g
Fett
60,69 g
Kohlenhydr.
92,51 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Putenschnitzel abwaschen und trocken tupfen. Die Schnitzel der Länge nach teilen und von beiden Seiten salzen und pfeffern. Die Gewürzgurke längs in dünne Scheiben schneiden und dann einmal halbieren.

Auf jedes Stück Fleisch 1/4 TL Senf sowie 1/2 Gurkenscheibe geben und die Schnitzel aufrollen. Jetzt noch mit einer Scheibe Speck umwickeln und mit einem Zahnstocher fixieren.

Das Fleisch nun auf höchster Stufe im Öl von allen Seiten scharf anbraten, danach auf mittlere Hitze (bei Bedarf auch niedriger) runterschalten und Rosmarinzweige hinzugeben. Jetzt etwa 12 - 15 Minuten bei geschlossenem Deckel weiterbraten und ab und zu wenden. Danach das Fleisch auf ausgeschalteter Herdplatte ruhen lassen. Während des Bratens kann nun die Soße zubereitet werden.

Dafür den Knoblauch fein schneiden (nicht pressen, da sonst Bitterstoffe entwickelt werden) und in einen Topf geben. Den Gorgonzola zerkleinern und ebenfalls in den Topf geben. Jetzt mit Milch aufgießen, Pfeffer, Cayennepfeffer, Kräutersalz und Gemüsebrühe hinzugeben und aufkochen.

Bei mittlerer Hitze 5 Minuten leicht köcheln, damit der Käse schmilzt. Dabei immer wieder umrühren. Zwischendurch das Fleisch immer wieder wenden. Jetzt den Spinat und Crème fraîche hinzugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Abschmecken und ggf. nachsalzen.

Die Gnocchi mit etwas Butter in der Pfanne erwärmen oder mit 3 EL Wasser in der Mikrowelle bei halber Leistung ca. 4 Minuten erwärmen. Die Rouladen zusammen mit der Soße und den Gnocchi anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Horst5

Dieses Gericht ist mega lecker und dabei einfach und schnell zubereitet. Prima, das muß man einfach weiter empfehlen.

07.03.2015 19:11
Antworten