Bewertung
(18) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
18 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.09.2004
gespeichert: 290 (0)*
gedruckt: 2.688 (1)*
verschickt: 31 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
536 Beiträge (ø0,09/Tag)

Zutaten

Forelle(n) ( ca. 600 g )
1/2 Stange/n Lauch
Schalotte(n)
100 ml Wein, weiß
  Butter
  Zitronensaft
350 ml Sahne
Möhre(n)
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zutaten abwiegen, bereitstellen.
Lauch gründlich putzen und in feine Ringe schneiden. Möhre schälen in brunoise schneiden. Zwiebeln in brunoise schneiden.
Ausgenommene und gesäuberte Forelle mit etwas Butter innen einpinseln, mit Zitronensaft , Salz und Pfeffer würzen.
Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebeln dazugeben und glasig anschwitzen, Möhren dazugeben. Kurz schwenken, dann Lauch dazugeben und kurz mitdünsten. Mit Weißwein ablöschen, für 2 min kochen lassen. Sahne dazugeben, köcheln lassen bis zur gewünschten Konsistenz. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.
Lauchrahm in eine Cocotte geben, Forelle darauf legen und abgedeckt für ca. 25 min bei 180° Umluft backen.