Getränk
Likör
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Walnuss - Likör

Durchschnittliche Bewertung: 4.2
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 26.09.2004



Zutaten

für
Walnüsse, (am besten frisch vom Baum gefallen)
2 Beutel Vanillezucker
3 EL Zucker, braun (Kandiszucker)
4 EL Honig
1 Liter Schnaps (Apfelbrand, Obstler)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min.
Wahlnüsse schälen und vierteln, eine leere 1-Liter Flasche ca. zu 1/4-1/3 mit den Wahlnussstücken füllen. Anschließend den Vanillezucker, Kandiszucker und Honig dazugeben und die Flasche mit dem Obstler auffüllen. Flasche mit einem Korken verschließen und für ca. 2-3 Monate an einen sonnigen, warmen Platz stellen (z.B. sonniges Fenster auf Südseite). Während dieser Zeit die Flasche jede Woche einmal leicht umschütteln. Prost!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kröte87

Hallo zusammen, ich würde den Likör auch mal ausprobieren. Aber muss es dazu extra eine Flasche mit Korken sein oder geht es auch mit Bügelflaschen von Ikea zum Beispiel?

25.10.2018 09:47
Antworten
gertrudec

Ich nehme Gläser mit Schraubverschluß

23.11.2018 17:36
Antworten
mrs_cherry_pie

Hallo ihr Lieben, Ich habe jetzt auch mal einen angesetzt, leider hab ich für meine Flaschen zu wenig Obstler da. Meint ihr, ich kann den später noch auffüllen? Oder sollt ich lieber gleich noch einen kaufen gehn? Liebe Grüße

13.10.2018 14:45
Antworten
markhoff

Fensterbank mit Sonne und Tageslichcht ist besser.

11.10.2018 18:44
Antworten
conny2121

Hallo Die Zeit wird jetzt schwierige Sonnig und warm ? Ist es besser fensterbank mit etwas Sonne Tageslicht? Oder neben dem Heizkörper besser ?

11.10.2018 16:09
Antworten
hardy67

jetzt weis ich was ich mit unseren ganzen Walnüssen mache! Super Idee! Danke! Liebe Grüße, Torsten

21.10.2004 16:06
Antworten
fabulyle

franziskus`s Einwand mit der "Schärfe" läßt sich abmildern mit einem Rezept aus Slowenien (daher auch die krummen Mengen-angaben). 560gr Walnüsse geschält, 70gr Orangeade, Schale von 2 Zitronen (ungespritzt), 4gr Zimt, 7gr Nelken, 840gr Zucker, 10St. abgezogene bittere Mandeln, 1l Wasser, 1l Weingeist (der in Deutschland nicht ganz billig in der Apotheke zu erwerben ist). Die Nüsse in kleine Stücke schneiden, mit den Gewürzen, Mandeln, Orangeade und Zitronenschale sowie dem Weingeist zugedeckt in ein großes Einmachglas geben und und 14 Tage warm stellen. Dann die Flüssigkeit filtern, vermischen mit dem in Wasser dick gekochten, abgeschäumten Zucker und in Flaschen abfüllen. Ein "Proberest" von 2001 schmeckt auch heute noch.

13.10.2004 12:41
Antworten
markhoff

Hallo, in die Flasche kommt nur das Innenleben der Walnüsse (also das was man essen kann ;-), nicht die Schalen! Viel Spass, Markus

08.10.2004 19:01
Antworten
Scheherezada

Hallo! Ich habe eine Frage. Für diese Likör braucht mann Grüne Walnüsse oder kerne von Walnüsse? Ich möchte gern probieren,hört sich gut an. Grüsse! Scheherezada

29.09.2004 08:50
Antworten
franziskus21

Hallo, da bin ich aber neugierig, wie das in 3 Monaten schmeckt! Hört sich nämlich ziemlich scharf an, diese Angelegenheit! Auf ein Prost!

28.09.2004 18:42
Antworten