Bewertung
(3) Ø2,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.07.2013
gespeichert: 134 (1)*
gedruckt: 1.762 (16)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.09.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 ml Mehl (Mandelmehl)
250 ml Sonnenblumenkerne, geschält
125 ml Sesam oder Leinsaat, gemahlen
75 ml Mehl (Kichererbsenmehl)
2 TL Weinsteinbackpulver oder Kaisernatron
1 TL Meersalz
Ei(er)
1 Tasse Milch (Vollmilch) oder Buttermilch
250 ml Mozzarella oder Cheddarkäse, gerieben
 etwas Butter oder Olivenöl für die Form
  Wasser zum Bestreichen

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze mit Umluft) vorheizen. Eine Schale Wasser unten in den Ofen stellen.

Das Mandelmehl und alle weiteren trockenen Zutaten mischen. Sollte kein Mandelmehl zur Hand sein, kann dies entweder durch Auspressen der Mandelmilch selbst hergestellt (Rezept gibt es hier bei Chefkoch) oder durch gemahlene Mandeln ersetzt werden. Bei der Verwendung von gemahlenen Mandeln später die Vollmilch durch Buttermilch ersetzen.

Eier, Sesam- oder Leinsaat, Käse und Milch in einen Mixer geben, etwa eine Minute pürieren. Die entstandene Flüssigkeit mit den trockenen Zutaten mischen. Der Teig darf klebrig, aber nicht zu flüssig sein!

Den Teig in eine gefettete Kastenform füllen. Bei 200°C 10 – 15 min. backen (dies dient der Bildung einer ordentlichen Kruste, um die Flüssigkeit im Brot zu halten). Dann die Kruste mit Wasser bepinseln oder einsprühen, die Temperatur auf 175°C reduzieren. Weitere 35 – 45 min. fertig backen, die Kruste weiterhin alle 10 – 15 min. mit Wasser bepinseln oder einsprühen und prüfen, ob noch Wasser in der Schüssel ist.

Um zu prüfen, ob das Brot fertig ist, mit den Fingerknöcheln auf die Kruste klopfen. Das Brot muss hohl klingen und die Kruste darf nicht nachgeben (ab ungefähr dem 3. Brot hat man den Dreh raus!). Das Brot aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und dann vorsichtig aus der Form stürzen.