Kräuter-Quark Dip


Rezept speichern  Speichern

herrlich sommerlich leicht, für Quickchef geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 29.07.2013



Zutaten

für
250 ml Quark, Magerstufe oder fett
50 ml süße Sahne oder Cremefine zum Schlagen
1 Kästchen Kresse
1 Handvoll Petersilie
1 kleine Zwiebel(n)
etwas Salz und Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Im Quickchef (geht auch ohne) die Zwiebel fein hacken. Den Quark und die Sahne dazugeben und verrühren. Dann die Kräuter dazu und mit Salz, Pfeffer sowie Paprika edelsüß abschmecken.

Ein herrlich leichter Dip, der lecker mit Gemüsesticks oder auch zum Grillen schmeckt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchen_zauber

Lecker und schnell gemacht. Schmeckt gut zu Rohkost. LG

17.09.2019 18:03
Antworten
kälbi

Einfach und lecker. Der schnelle Dip hat uns sehr gut geschmeckt. LG Petra

17.12.2018 17:14
Antworten
sztakoca

Hallo, der Dip schmeckt lecker. Vielen Dank für das tolle Rezept! 5 Sterne von mir. Viele Grüße, sztakoca

22.12.2014 18:24
Antworten
Goerti

Hallo! Vor kurzem habe ich diesen Dipp gemacht. Geht schnell und schmeckt super. Gut finde ich an dem Rezept, dass es ohne Frischkäse usw. auskommt. Wir hatten Gemüsesticks gedippt und mein Mann hat sich den Quark direkt auf's Brot geschmiert. Heute hatten wir den Kräuter-Dipp zum Grillen auf Kartoffeln, mmh. Gibt's sicher noch öfter! Grüße Goerti

09.09.2014 20:57
Antworten