Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.07.2013
gespeichert: 18 (0)*
gedruckt: 238 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.02.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 kg Hähnchenbrustfilet(s)
6 EL Öl
5 EL Currypulver, mild, leicht gehäufte EL
5 EL Mehl
2 Liter Hühnerbrühe
1/2 Liter Kokosmilch
Knoblauchzehe(n)
1 EL Zitronensaft
2 Becher Crème fraîche, oder Schmand
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch in schmale, ca. 3 cm lange Streifen schneiden un in Öl anbraten. Curry und Mehl miteinander vermischen, über das Fleisch streuen und kurz anschwitzen lassen. Mit der Hühnerbrühe auffüllen und zum Kochen bringen.

Die Knoblauchzehen klein hacken. Die Suppe mit dem gehackten Knoblauch, Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Crème fraîche oder Schmand glatt rühren und dazugeben. Zugedeckt ca. 20-25 min leicht einköcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und in den letzten 10 Minuten der Kochzeit zusammen mit der Kokosmilch in die Suppe geben. Eventuell nochmal nachwürzen.

Möchte man diese Suppe für eine Party, kann man sie auch super einen Tag vorher zubereiten. Nur sollte man die Frühlingszwiebeln erst nach dem Erwärmen der Suppe zugeben, da sie sonst matschig werden.

Tipp:
Dieses Rezept kann man auch sehr gut als Soße zu Reis servieren. Dazu einfach etwas weniger Hühnerbrühe verwenden, die restlichen Zutaten bleiben aber wie angegeben.