Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.07.2013
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 85 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2010
5 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
Eigelb
4 EL Wasser, heiß
200 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
Orange(n), (Schale davon)
Eiweiß
80 g Mehl
80 g Speisestärke
  Margarine, oder Öl zum Einfetten
  Für die Füllung:
225 g Marmelade, (Orange)
2 cl Apricot Brandy
  Für den Guss:
400 g Puderzucker
6 EL Orangensaft
  Zum Verzieren:
4 Scheibe/n Orange(n), kandiert

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig Eigelb in einer Schüssel mit dem Wasser schaumig schlagen. Nach und nach zwei Drittel des Zuckers, den Vanillinzucker, Salz und Orangenschale unterrühren. Eiweiß in einer anderen Schüssel mit dem restlichen Zucker steif schlagen. Eiweiß auf die Eigelbmasse gleiten lassen. Mehl und Speisestärke darübersieben. Alles vorsichtig mischen.
Backblech mit Pergamentpapier auslegen und mit Margarine oder Öl einfetten. Teig darauf verteilen und glattstreichen. Den Backofen auf 180°C vorheizen, und das Blech auf die mittlere Schiene schieben. Backzeit ca. 20 Min.

Blech aus dem Ofen nehmen, Kuchenplatte auf ein Backbrett stürzen. Pergamentpapier abziehen, und auskühlen lassen. Nach dem abkühlen die Teigplatte halbieren.
Für die Füllung Orangenmarmelade mit Apricot Brandy verrühren, und eine Teigplatte damit bestreichen. Die zweite Platte darauflegen. In 4 ca. 5 cm breite Streifen, dann die Streifen in Quadrate schneiden. Die Quadrate diagonal in Dreiecke schneiden.
Für den Guss Puderzucker mit Orangensaft glattrühren. Orangen-Ecken dick damit überziehen. Kandierte Orangenscheiben achteln. Auf jede Orangen-Ecke ein Orangenachtel setzen. Den Guss erstarren lassen.