Couscouspfanne à la Schwesterherz


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 17.10.2013



Zutaten

für
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 Paprikaschote(n)
1 Zehe/n Knoblauch
Majoran
2 TL, gehäuft Gemüsebrühe, instant
Salz und Pfeffer
evtl. Chilipulver
250 g Couscous
2 Dose/n Tomate(n), stückige
1 Zucchini
300 ml Wasser
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Frühlingszwiebeln, Zucchini und Paprika klein schneiden. Knoblauch hacken. Die Frühlingszwiebelringe mit etwas Olivenöl anbraten und ordentlich mit Majoran würzen. 300 ml Wasser hinzugeben und wenn alles kocht, mit 2 gehäuften Teelöffeln Gemüsebrühe verfeinern. 2 Dosen Tomatenstücke, Paprika, Zucchini und Knoblauch hinzugeben und so lange köcheln lassen bis Paprika und Zucchini weich geköchelt sind. Alles nochmal abschmecken. Es kann ruhig etwas mehr Salz und Pfeffer verwendet werden, da der Couscous die Gewürze sehr mildert. Wenn alles soweit fertig ist, kann der Couscous unter vorsichtigem Rühren hinzugegeben werden. Nach Packungsanweisung quellen lassen.

Sehr empfehlenswert hierzu Hähnchenbrustfilet-Minutenschnitzel, frisch paniert.

Der Couscous kann auch als Füllung von z. B. Zucchini oder Grill-Paprika verwendet werden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.