French Toast Cordon bleu


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 22.07.2013 671 kcal



Zutaten

für
6 Scheibe/n Toastbrot
3 Ei(er)
6 EL Milch
6 EL Sahne
1 Prise(n) Salz
20 g Butter
2 EL Öl, neutrales (z. B. Maiskeimöl)
3 Scheibe/n Käse (Gouda)
100 g Kochschinken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Toastscheiben nebeneinander auf ein Backblech legen. Die Eier in eine Schüssel aufschlagen, mit Sahne und Milch verquirlen und mit Salz würzen. Die Eiermilch über das Toastbrot gießen und die Scheiben wenden, sodass sich das Brot vollkommen mit der Eiermilch vollsaugen kann.

In einer beschichteten Pfanne die Butter zusammen mit dem Maiskeimöl oder einem anderen neutralen Öl erhitzen. So lässt sich die Butter stärker erhitzen, ohne zu verbrennen, und der feine Buttergeschmack bleibt erhalten.

Jeweils zwei Scheiben des Toastbrotes auf hoher Temperatur goldbraun anbraten. Die Temperatur auf mittlere Stufe reduzieren. Einen Toast mit einem Bratenwender umdrehen und darauf eine Scheibe Gouda und eine Scheibe gekochten Schinken legen. Mit dem zweiten Toast so bedecken, dass die angebratene Seite innen liegt.

Die untere Seite vom French Toast Cordon bleu goldbraun braten und noch einmal wenden, sodass die vorher oben liegende Seite auch gebraten wird. Auf diese Weise der Zubereitung hat der Gouda genügend Zeit, sich zu erwärmen und zu schmelzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DestinyTwins

Wir haben uns die Toast gerade als Mittag gemach und waren super zufrieden. danke für die super Idee :)

19.04.2016 13:48
Antworten
Leidenschaftliche_Kochmaus

Ja meinen Kindern schmecken die Toasts auch immer wieder. Danke für deine tollen Bilder. Bekomme ich direkt Hunger :P Liebe Grüße Leidenschaftliche_Kochmaus

09.08.2014 11:12
Antworten
Goerti

Hallo, letzte Woche gab es den French Toast für die Kinder. Es geht so schön schnell, das muss ab und zu sein! :-) die Toastscheiben habe ich einzeln in die Eiermilch gelegt und dann in Butterschmalz ausgebacken. Ein Salätchen dazu und fertig ist ein keines und leckeres Mittagessen. Klasse! Grüße Goerti

29.05.2014 17:58
Antworten