Bewertung
(7) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.09.2004
gespeichert: 81 (2)*
gedruckt: 966 (11)*
verschickt: 12 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.07.2002
8.060 Beiträge (ø1,33/Tag)

Zutaten

Lachsfilet(s) à 150 g
2 TL Zitronensaft
Karotte(n)
1 m.-große Zucchini
4 Stange/n Bleichsellerie
1/2 Stange/n Lauch, (Porree)
50 g Butter
  Salz und Pfeffer, weißer aus der Mühle
125 ml Fischfond
125 ml Wein, weiß, trocken
100 g Crème double
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Fisch abspülen, trocken tupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Das Gemüse putzen und in 8 cm lange, hauchdünne Streifen (Julienne) schneiden (Das geht am besten mit einem Julienne-Hobel).
Eine feuerfeste Form üppig mit Butter einstreichen. Gemüse hineingeben und mit den Filets belegen. Fond, Wein und Creme double verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, über Fisch und Gemüse gießen. Restliche Butter in Flöckchen darauf setzen. Form mit Alufolie schließen und auf die Mittelschiene des 200 Grad heißen Ofens schieben.
Fisch und Gemüse in etwa 15 Minuten garen und in der Form servieren. Dazu gibt es neue Butterkartöffelchen und einen spritzigen fränkischen Riesling.