Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.07.2013
gespeichert: 13 (0)*
gedruckt: 264 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2010
5 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für die Füllung:
150 g Weißbrot
Zwiebel(n)
50 g Speck, durchwachsen
30 g Margarine
1 Bund Petersilie
375 Liter Milch
Ei(er)
  Salz
  Pfeffer
1 EL Mehl
  Für das Fleisch:
1 kg Kasseler - Kamm, ohne Knochen
Zwiebel(n)
1/4  Knollensellerie
30 g Margarine
250 ml Wein, (Burgunderwein)
375 ml Wasser, heiß
1 EL, gestr. Saucenbinder
1 Prise(n) Zucker
  Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Weißbrot entrinden und würfeln. Geschälte Zwiebel und Speck würfeln. Margarine in einer Pfanne erhitzen, Speck und Zwiebel darin in 3 Min. goldgelb braten. Weißbrotwürfel dazugeben und kurz mitrösten. Alles in eine Schüssel geben. Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken. Milch mit Eiern, Petersilie, Salz und Pfeffer verquirlen und über die Weißbrotwürfel gießen. Öfters durchrühren. Wenn die Flüssigkeit aufgesogen ist, das Mehl unterrühren.

Kasseler flach auf eine Arbeitsfläche legen. Mit einem großen, scharfen Messer das Fleisch so schneiden, dass eine große Fleischscheibe entsteht. Flachklopfen, die Füllung darauf verteilen und zur Roulade aufrollen und mit einem festen Faden zusammenbinden.
Zwiebeln schälen, grob würfeln. Sellerie schälen, waschen und ebenfalls würfeln. Margarine in einem Bräter stark erhitzen, Fleisch reingeben und in 10 Min. anbraten. Zwiebel- und Selleriewürfel dazugeben. Noch 5 Min. durchbraten. Mit Burgunder auffüllen, in den auf 200°C vorgeheizten Backofen auf die mittlere Schiene stellen und 50 Min. braten.
Während der Bratzeit häufig mit heißem Wasser begießen.

Roulade aus dem Ofen nehmen, Faden entfernen und warm stellen.

Den Bratenfond entfetten und mit dem restlichen Wasser aufkochen. Soße durch ein Sieb in einen Topf streichen. Nochmals aufkochen und mit Soßenbinder binden. Mit Zucker und Pfeffer abschmecken.
Das Fleisch in Scheiben schneiden und getrennt mit der Soße servieren.
Dazu passen Salzkartoffeln und grüne Bohnen.