Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.07.2013
gespeichert: 43 (0)*
gedruckt: 252 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.10.2009
13 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Spinat, TK
250 g Mehl
15 g Hefe
2 EL Öl
100 g Schmand
50 g Käse, gerieben
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
Ei(er)
  Salz und Pfeffer
125 ml Wasser, lauwarm
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst stellt man aus dem Mehl, Hefe, dem Wasser (lauwarm) und einer Prise Salz einen Hefeteig her und lässt ihn abgedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen.
In der Zwischenzeit würfelt man die Zwiebel und den Knoblauch und dünstet es in 1 EL Öl an. Dann drückt man den Spinat aus und gibt ihn mit in die Pfanne und würzt mit Salz und Pfeffer.

Wenn der Teig gegangen ist, viertelt man ihn und rollt ihn zu runden, ca 1-1,5 cm dicken kleinen Fladen aus. Diese bestreicht man mit dem Schmand, streut den Käse darauf und gibt den Spinat darauf.
Die Fladen setzt man auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und drückt mit einem Löffel jeweils eine Vertiefung hinein. In diese schlägt man jeweils ein Ei.

Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad ungefähr 15-20 Minuten backen.