Bewertung
(21) Ø3,96
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
21 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.07.2013
gespeichert: 538 (0)*
gedruckt: 2.915 (14)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.11.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

400 g Mehl
3 EL Milch, warme
250 ml Wasser, warmes
2 TL Trockenhefe
1 EL Zucker
1/2 TL Salz
Ei(er)
1 EL Butter, weich
  Zum Bestreichen:
Ei(er)
1 EL Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten bis auf das Mehl in der Rührschüssel vermischen und kurz verrühren. Dann das Mehl zugeben und da ich keine Kitchen Aid habe, wurde mit den Knetaufsätzen des Mixer ordentlich gerührt. Dann den Teig an einem warmen Ort 1-2 Stunden gehen lassen, bis er sich in der Größe etwa verdoppelt hat.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig in 8 Teile teilen. Jedes Stück vorsichtig mit bemehlten Händen zu einer Kugel formen und im Abstand von 3-4cm voneinander auf das Backblech legen. Dabei nicht zu viel Mehl unterkneten, sonst werden die Brötchen zäh. Wieder mit einem Handtuch abdecken und nochmal 1-2 Stunden gehen lassen. Die Brötchen sollten sich nochmal knapp verdoppelt haben. Ich hatte zwei Bleche und habe sie auf Grund von Zeitmangel bei 50 Grad in den Backofen gestellt und schwupps, auf einem waren die oberen schon viel zu groß! Und dann kann man nix mehr machen. Die Brötchen kleben am Backpapier und wenn man sie anfasst, geht ihnen sprichwörtlich die Luft raus. Egal ich habe sie so gebacken und geschmeckt haben sie. Das untere Blech war aber genau richtig.

Den Ofen auf 200°C vorheizen. Eine ofenfeste Form mit Wasser füllen und auf den Boden des Backofens stellen.

Ei und Wasser mischen und die Brötchen damit bestreichen, dann ca. 15 Minuten backen, dabei das Blech einmal umdrehen. Wenn sie goldbraun sind, aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.