Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.07.2013
gespeichert: 43 (0)*
gedruckt: 372 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 21.07.2007
211 Beiträge (ø0,05/Tag)

Zutaten

6 Scheibe/n Brot(e)
2 m.-große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
2 m.-große Tomate(n)
Salatgurke(n)
Sardellenfilet(s), ODER:
1/2  Wurst, (Sucuk)
1 Handvoll Oliven, grüne, eingelegte
  Für das Dressing:
2 EL Essig
4 EL Olivenöl, natives, am besten kalt gepresst
1 EL Sud, von den eingelegten Oliven
1 EL Basilikum, wenn frisch, dann gehackt
1 EL Petersilie, glatte, wenn frisch dann gehackt
  Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Brot in mundgerechte Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln und ebenfalls in die Schüssel geben. Salatgurke halbieren. Die halbe Gurke waschen, schälen und halbieren. Dann die Kerne mit einem Teelöffel auskratzen. Die ausgekratzten Hälften nun halbieren. Die so entstandenen Viertel nun in ca. 0,5 – 1cm starke Scheiben schneiden. Diese nun in die Schüssel geben. Tomaten abspülen, halbieren und den erkennbaren Strunkansatz herausschneiden. Dann die Tomate vierteln, anschließend würfeln.
Jetzt das Öl der Sardellenfilets abtropfen lassen, diese würfeln und hinzugeben. Oder eine halbe Sucuk, gewürfelt und angebraten (das Fett mit zur Marinade geben). Dann eine Handvoll Oliven aus dem Sud nehmen, halbieren und in Ringe schneiden. Ebenfalls in die Schüssel geben.

Nun aus Essig, Olivenöl, Sud aus dem Olivenglas, Basilikum, Petersilie, Salz und Pfeffer sowie einer Prise Zucker eine Marinade herstellen. Diese dann in die Schüssel geben. Alles gut untermischen und für mindestens 1 Std. kaltstellen. Am besten jedoch ein paar Stunden, denn dann ist dieser noch besser durchgezogen und der Geschmack intensiver.