Schwarzwurzelcremesuppe mit Curryhuhn


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.22
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 10.09.2013



Zutaten

für
300 g Schwarzwurzel(n)
½ Scheibe/n Knollensellerie, ca. 3 cm dick
300 g Hähnchenbrust
600 ml Geflügelfond
1 m.-große Zwiebel(n)
100 ml Kondensmilch
4 EL Crème fraîche
1 EL Butter
1 TL Weißweinessig
1 TL Sojasauce
1 TL Öl
1 Prise(n) Zucker
Salz und Pfeffer, weiß
2 TL Currypulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Schwarzwurzeln und Sellerie in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen, fein hacken und in Butter anschwitzen. Schwarzwurzeln und Sellerie dazugeben und mit Salz und Zucker anschwitzen. Mit Essig, Sojasoße und Geflügelfond ablöschen. 10 min köcheln lassen.

Die Suppe vom Herd nehmen und Kondensmilch und Crème fraîche dazugeben und alles mit dem Mixstab pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Hähnchenbrust in ca. 3x3 cm große Stücke schneiden, mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. In Öl braten.
Die gebratenen Hähnchenbruststücke auf einen Holzspieß stecken und zur Suppe servieren oder einfach als Einlage in die Suppe geben.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

idieh_87

Sehr gute Idee. Muss ich auch mal ausprobieren.

04.02.2014 13:06
Antworten
puffel84

Übrigens habe ich die Hähnchenbruststücke 1h mariniert (Olivenöl, Salz, Pfeffer, reichlich Currypulver und etwas Sojasoße)- dafür ist sie sehr zart und saftig geworden...

04.02.2014 11:17
Antworten
idieh_87

Hallo Sarah. Ja, das finden wir auch. Freut mich, dass es dir geschmeckt hat. :) Über Bilder freue ich mich immer. LG

04.02.2014 10:26
Antworten
puffel84

Hallo, ein sehr leckeres Süppchen... Bilder folgen. LG, Sarah

01.02.2014 17:34
Antworten